Mutter sein
Kommentare 44

Haare spenden: Mamas Zopf für krebskranke Kinder

Haare spenden für krebskranke Kinder. Meine Spendenaktion #MamasZopf

Ich werde meine Haare für krebskranke Kinder spenden. Ich kann es irgendwie selbst noch nicht ganz glauben, denn am Anfang war es nur so eine spontane Idee. Jetzt weiß ich, eine Haarspende ist für die Spendenden eine einfache Sache und für die, denen man damit etwas Gutes tun kann, eine wunderbare Hilfe.

Meine Spendenaktion zur Haarspende für krebskranke Kinder habe ich unter ➽ http://bit.ly/MamasZopf angelegt. 

Ich finde meine langen Haare schön, aber sie sind für mich nichts Besonderes, weil ich irgendwie immer schon lange Haare hatte. In meiner Schulzeit waren sie so lang, dass ich mich manchmal aus Versehen drauf gesetzt habe. Mit meinen Kindern habe ich auf KIKA einen Beitrag über ein Mädchen gesehen, dass seine Haare spendet, damit daraus Perücken für krebskranke Kinder gemacht werden.

In der ZDF Tivi Mediathek ist er noch verfügbar ➽ http://bit.ly/TVbeitrag

Es ist ein bewegender Beitrag und meine Kinder waren ziemlich beeindruckt. Sie hätten sofort auch ihre Haare gespendet. Aber am Ende war klar, dass eigentlich nur ICH die nötige Haarlänge habe, um die Haare für Perücken zu spenden. Und ich überlegte: „Ja, warum denn eigentlich nicht?“ Diese Gedanken habe ich sehr spät am Abend auf meiner Facebook-Seite geteilt und bekam ganz viele tolle Reaktionen darauf.

Wieso ist es sinnvoll, seine Haare für krebskranke Kinder zu spenden?

Nach dem Verlust der eigenen Haare in Folge einer Chemotherapie, schweren Verbrennungen oder anderen Krankheiten verlieren gerade Kinder auch ihr Selbstwertgefühl. Oft werden sie von Gleichaltrigen gehänselt und fühlen sich ausgegrenzt.
Um ihnen ein natürliches und realistisches Aussehen zurückzugeben, brauchen die Kinder maßgeschneiderte Echthaarperücken, die perfekt sitzen. Je mehr europäisches Haar verwendet werden kann, umso besser ist es. Solche Perücken sind aber viel teurer als die, die von den Krankenkassen bezuschusst werden.

Wie kannst du deine Haare überhaupt spenden?

Ich teile hier meinen bisherigen Erkenntnisstand aufgrund der tollen Kommentare auf Facebook und meiner eigenen Recherche. Sicherlich wird dieser Abschnitt noch das eine oder andere Mal aktualisiert werden.

Haare spenden für krebskranke Kinder: Wohin soll meine Haarspende gehen?

Haare spenden für krebskranke Kinder: Wohin soll meine Haarspende gehen?

Grundsätzlich gibt es zwei Wege, wie man mit einer Haarspende bedürftigen Menschen helfen kann:

  1. Man spendet seine abgeschnittenen Haare direkt einem Verein oder Projekt, das sich zur Aufgabe gemacht hat, daraus hochwertigen Haarersatz z.B. für krebskranke Kinder zu fertigen oder fertigen zu lassen.
  2. Man verkauft seine Haare an eine Perückenmanufaktur und spendet den Erlös an ein Projekt seiner Wahl.

Es gibt auch Mischformen, bei denen man seine Haare an eine Perückenmanufaktur schickt und diese den Gegenwert der Haare an ein Hilfsprojekt weiterleitet. Alle mir derzeit bekannten Organisationen und Projekte für Haarspenden habe ich am Ende des Artikels aufgelistet.

Wichtig ist, dass du einige Voraussetzungen erfüllst, damit deine Haare als Spendenhaar zum Perücken machen benutzt werden können – egal, ob du sie dir selbst abschneidest oder zum Friseur gehst. 

  • Die Haare sollten immer als Zopf abgeschnitten werden. Entweder geflochten oder durch  ein paar Gummis zusammen gehalten.
  • Der Zopf sollte eine Mindestlänge von ca. 25 cm haben.
  • Am besten eignen sich Haare, die nicht gebleicht und nicht übermäßig strapaziert sind.
  • Auch alte Zöpfe, die schon einige Jahre als Andenken irgendwo herum liegen, können eingeschickt werden.
  • Verschicke deinen Zopf am besten in einer Plastiktüte in einem gepolsterten Umschlag, um ihn vor Beschädigung und Nässe zu schützen.

Die Haarspende selbst kann auch zum Spendenprojekt werden

Als ich die ersten Reaktionen auf Facebook las, reifte die Idee, aus dem Spenden meiner Haare selbst noch eine Spendenaktion zu machen. Die Grundidee: Je mehr Geld zusammen kommt, umso kürzer lasse ich mir die Haare schneiden. Mein Zopf ist 33 cm lang – also vom oberen Gummi bis zum unteren Gummi. Die dünnen Fusseln nach dem Haargummi fallen leider unter Spliss und Sonstiges.

Also habe ich kurz überschlagen, dass im Ganzen 330 Euro zusammen kommen müssten, damit ich es wage und mir den kompletten Zopf so nah wie möglich am Kopf abschneiden lasse. An dieser Stelle sei gesagt, dass ich noch nie (wirklich noch nie) kurze Haare hatte. Vielleicht ist das genau der Ansporn für meinen ersten Kurzhaarschnitt.

Wer solche Sammelaktionen als Privatperson veranstalten will, ist bei betterplace.org sehr gut aufgehoben. Man legt einfach eine Sammelaktion an, bestimmt ein oder mehrere Projekte, an die das Geld gehen soll und legt fest, ob man eine bestimmte Summe erreichen will oder den Betrag einfach offen lässt. Es hat bei mir 5 Minuten gedauert. Okay, vielleicht 7 Minuten, denn ich habe bei der Gelegenheit mein altes Profilbild gleich gegen ein neues ausgetauscht.

Wie es mit meiner Haarspende für krebskranke Kinder weitergeht

Meine Haare spende ich dem Verein Haarfee ➽ https://www.facebook.com/vereinhaarfee
Haarfee ist eine unabhängige Non-Profit-Organisation, die Kindern hilft, welche ihr eigenes Haar durch dramatische Schicksalsschläge verloren haben. Alle Informationen gibt es unter www.vereinhaarfee.at

Wieso ich mich für ein Projekt in Österreich entschieden habe, werden manche vielleicht fragen. Ein bisschen hat es damit zu tun, dass wir Ende Juli nach Österreich in den Sommerurlaub fahren. Ganz viel aber auch damit, dass der Verein mir schnell und klar vermitteln konnte, was sie genau tun und nach dem Fernsehbeitrag wollten wir explizit Kindern helfen. Wäre der Verein bei betterplace.org mit einer Projektseite registriert, hätte ich ihn auch direkt den Erlös meiner Spendensammlung zukommen lassen.

Die erbrachte Spendensumme möchte ich dem Kinderhospiz Sonnenhof hier in Berlin zu Gute kommen lassen. ➽ http://bjoern-schulz-stiftung.de/sonnenhof.html
Das Kinderhospiz gehört zur Björn Schulz Stiftung und ist ein ganz besonderer Ort für Familien mit lebensbedrohlich und lebensverkürzend erkrankten Kindern. Der Sonnenhof ermöglicht es, dass die Familien die noch verbleibende Lebenszeit gemeinsam mit ihren Kindern voller Geborgenheit verbringen können.

Und am liebsten möchte ich die Spendensumme so schnell wie möglich erreichen, am besten noch bevor wir in den Sommerurlaub fahren. Was meint ihr, schaffen wir das?
Ich bin mir sicher! Spenden sind schon ab 1 Euro möglich. Und wer nicht spenden kann, kann meine Spendensammlung teilen. Auf Facebook, auf Twitter, per E-Mail… und überhaupt mit vielen Menschen.

Der Link zum Teilen ist ➽ www.betterplace.org/fundraising-events/mamaszopf oder kurz http://bit.ly/MamasZopf

Vielleicht könnt ihr selbst nur 1 Euro spenden, aber ich bin mir sicher, ihr könnt meinen Spendenaufruf teilen und so mindestens 100 Menschen dazu bringen, ihn zu lesen.

Der Zopf kommt ab! Haare spenden für krebskranke Kinder ist ganz einfach.

Der Zopf kommt ab! Haare spenden für krebskranke Kinder ist ganz einfach.

Wohin kannst du deine Haare für krebskranke Kinder spenden?

Ich habe hier eine Zusammenstellung für all diejenigen begonnen, die sich auch überlegen, ihre Haare zu spenden. Bitte lasst mich wissen, wenn diese Liste unvollständig oder fehlerhaft ist. Ich versuche, sie immer auf dem aktuellsten Stand zu halten.

Haare spenden in Deutschland

 

www.haarschnitt-mit-herz.de (Haarschnitt mit Herz e.V.)

Der gemeinnützige Verein sammelt die Haarspenden und bringt sie zum Perückenmacher. Dafür erhält der Verein eine Gutschrift und verpflichtet sich, im Rahmen seiner finanziellen Möglichkeiten, die nötigen Zuzahlungen für qualitativ höherwertige Perücken zu übernehmen. Dieses geschieht in Kooperation mit verschiedenen Zweithaarstudios.
Auf der Facebookseite des Vereins sieht man die eingegangenen Haarspenden, aber auch die glücklichen Patienten, denen mit einer Echthaarperücke geholfen werden konnte.

www.haare-spenden.de (Rieswick & Partner Friseur GmbH)

Der Perückenhersteller Rieswick aus dem Münsterland benutzt die Haare für seine Perücken und spendet als Dank für deine Haarspende das Geld. Die Spendenhöhe ergibt sich aus dem Wert Deiner Haare. Dieser ist abhängig von Länge, Dichte und Zustand der Haare.
Das Haarteam Rieswick schickt Dir nach Erhalt Deiner Haare einen Scheck zu – diesen kannst Du dann an die Deutsche Krebshilfe oder die Kinderkrebshilfe Weseke weiterleiten. Alternativ kannst du deine Haare auch direkt an diesen Hersteller verkaufen und selbst entscheiden, wem du das Geld zukommen lässt.

www.hairfax.de (COMPLEMENT’HAIR und Hairfax)

Hairfax ist ein Spezialist für Haarausfallbehandlungen und Zweithaarlösungen und sammelt ebenfalls Haarspenden. Die gespendeten Haare werden krebskranken Menschen so zur Verfügung gestellt, dass nur noch ein Teil der Verarbeitung bezahlt werden muss. In der öffentlichen Facebook-Gruppe sind Fotos von Menschen zu sehen, die ihre Haare anHairfax gespendet haben.

www.bvz-rapunzel.de (Bundesverband der Zweithaarspezialisten  e.V.)

Der Bundesverband der Zweithaarspezialisten versteigert einmal im Jahr die an ihn gespendeten Haare an Perückenhersteller. Der gesamte Erlös wird an eine gemeinnützige Organisation gespendet. Bei der Versteigerung 2015 gingen 12.000 Euro an die McDonald’s Kinderhilfe Stiftung. Der Termin für die Versteigerung 2016 steht noch nicht fest.

 

Haare spenden in Österreich

www.vereinhaarfee.at (Verein Haarfee „Echthaarperücken für bedürftige Kinder“)

Verein Haarfee ist eine unabhängige, gemeinnützige Organisation, die Kindern hilft, die ihr eigenes Haar verloren haben. Durch Haar- und Geldspenden verhilft sie Kindern zu maßgefertigten Echthaarperücken. Außerdem arbeitet die Haarfee mit Friseuren in Österreich und Deutschland zusammen, die den Haarschnitt günstiger oder sogar gratis anbieten, wenn die abgeschnittenen Haare gespendet werden sollen.

Über meine persönliche Spendenaktion halte ich euch über Facebook auf dem Laufenden: www.facebook.com/BerlinFreckles 
An alle, die mich unterstützen, spenden, teilen, Infos und Erfahrungsberichte weitergeben, sage ich DANKE!

Suchbegriffe, unter denen dieser Artikel gefunden wurde:

44 Kommentare

  1. Tanja sagt

    Gibt es auch in RLP solch eine Einrichtung wo man seine Haare hin schicken / spenden kann ?
    Klasse Idee im übrigen ;-)

      • Hallo!
        Ich habe auch davon gehört, dass man seine Haare spenden kann und da würde ich gerne mithelfen! Jedoch muss ich meine Haare erst wieder wachsen lassen, da ich vor einem Jahr ungefähr ca 40 cm meiner Haare angeschnitten habe.. Da habe ich vom Haare spenden leider noch nichts gewusst! Meine frage ist jz, ob es eine altersbegrenzung gibt, weil ich erst 15 bin?

        • Hallo Nina,
          ich finde es toll, dass du überlegst, deine Haare zu spenden, wenn sie wieder lang genug dafür sind.
          Soweit ich weiß, gibt es keine Altersbegrenzung. Wer alt genug ist, beim Friseur über die Frisur, die er/sie bekommt, zu bestimmen, ist auch alt genug zu spenden.
          Vielleicht bekommst du den neuen Haarschnitt sogar gratis, wenn du deinem Friseur sagst, dass du den abgeschnittenes Zopf spenden möchtest.
          Liebe Grüße, Sophie!

  2. Wie schade .. hab mir gerade meine Haare geschnitten. Wenn ich gewußt hatte dass man die Haare spenden kann dann hät ich anders gehandelt. Beim nächsten Mal.. :-) Super Artikel von dir

    • Liebe Melanie, danke erst einmal. Ich habe ja lange auch nichts von dieser Möglichkeit gewusst. Sonst hätte ich schon mindestens zwei Zöpfe spenden können. Aber jetzt kannst du ja auch etwas Gutes tun. Du kannst vielen davon erzählen.

      Liebe Grüße, Sophie

  3. Hallo :).
    Ich habe vor meine Haare für krebskranke Kinder zu spenden,ich möchte 35 cm. von meinen haaren schneiden,ich habe füllige und dicke Haare,die kann ich nicht einfach weg schmeißen. Da verschenk ich sie lieber für krebs kranke kinder.
    Ich möchte gerne meine haare schneiden lassen nur ich weiß nicht wo!

    • Liebe Nasrin,

      erst einmal toll, dass du deine Haare auch gern spenden möchtest.
      Es ist sehr wahrscheinlich, dass du den Haarschnitt sogar günstiger oder ganz umsonst bekommst, wenn du dem Friseur von deinem Vorhaben erzählst, wenn du nach einem Termin fragst. Sonst kann das auch wirklich jeder Friseur machen. Du musst sie nur eben als Zopf abschneiden lassen, am besten geflochten, damit sie beim Verpacken und Versenden nicht verstrubbeln.

      Liebe Grüße, Sophie!

  4. Sema Atas sagt

    Hallo :)
    Ich will auch meine Haare spenden ist wirklich einen tolle Idee. Ich habe leider meine Haare gefärbt aber das geht doch immer noch oder ? Und ich habe in manchen Artikeln gelesen, dass am besten „europäisches Haar“ geeignet wäre.. Was soll das bedeuten ? Also ich bin Türkin/Kurdin und ich habe echt sehr sehr sehr dicke und wellige Haare.. Kann ich das dann nicht mache? Und ich hab noch eine Frage: was ist eigentlich mit Stufenschnitt.. Geht das dan trotzdem ?

    Tut mir leid dass ich so viele Fragen stelle aber schon mal danke im voraus ! ;)

    • Liebe Sema,

      schön, dass du überlegst zu spenden. Für Perücken wird – soweit ich weiß – Echthaar aus Asien, vor allem aus Indien verwendet. Das ist wohl sehr dick und sehr dunkel und muss für Perücken, die heller sein sollen, stark chemisch behandelt werden. Das macht die Perücke wohl weniger lange haltbar.
      Was deine Haare betrifft bin ich keine Expertin, aber ich würde zu einem Friseursalon deines Vertrauens gehen und fragen, was sie dort vom Zustand deiner Haare halten und ihr könnt mal ausprobieren, wie lang ein Zopf wäre. 20 Zentimeter wären super, 25 noch besser.

      Oder stelle deine Frage vielleicht mal an den Verein Haarfee: https://www.facebook.com/vereinhaarfee/

      LG Sophie

  5. Sema Atas sagt

    Also meine Haare sind schon recht lang. Ich habe mein Zopf gemessen und der ist 54 cm lang ohne meine kaputten Spitzen wäre dass dann ca.40-45 cm .. Danke für die schnelle Antwort .ich frag dann einfach man nach bei diesem Link den du mir gesendet hast

      • Sema Atas sagt

        Ok also ich hab nachgefragt und leider ist gefärbtes Haar nicht so gut weil es sehr schwer zu bearbeiten ist und am Besten für die Kinder ist natürliches Haar.. Schade
        Und man kann einen Stufenschnitt haben aber die kürzesten Haare solltwn mindestens 25 cm sein..

        Das ist wirklich traurig weil ich wollte meine Haare eigentlich spenden .. Aber dann weiss ich auf jeden Fall bescheid fürs nächstemal

        Danke für ihre Hilfe

        • Hallo Sema,

          danke für deine Rückmeldung. Das mit den gefärbten Haaren ist gut zu wissen. Und auch wenn es mit dem Spenden nicht geklappt hat, so hast du ja jetzt eine Menge Informationen darüber und kannst anderen davon berichten.

          Liebe Grüße, Sophie!

  6. Christina Kessler sagt

    Liebe Sophie,
    wir suchen nun schon seit geraumer Zeit eine Möglichkeit Haare zu spenden. Meine Tochter möchte dies und lässt sich ihr dickes engelsgleiches Haar nun schon seit Monaten wachsen. Ich habe endlich das Gefühl hier auf der richtigen Seite gelangt zu sein.
    Nur eine Frage: Können wir sicher gehen, dass die Haare auch wirklich für ein Kind verwendet werden? Bekommen wir eventuell ein Feedback. Unsere Familie ist Facebook-frei und möchte das auch bleiben.
    Gibt es Friseure in München, die diese Aktion unterstützen?
    Liebe Grüße aus München Christina mit Tochter Leonie

    • Hallo Christina,

      ich finde es so toll, was deine Tochter vorhat. Beide Daumen hoch von mir!
      Ich habe ja auch echt viel herumgeklickt, weil meine Kinder unbedingt wollten, dass ein Kind die Haare bekommt – wohl gemerkt GESCHENKT bekommt. Ich bin gern für Ergänzungen offen, aber bis jetzt bin ich nur auf den Verein Haarfee aus Österreich gestoßen, der aus den gespendeten Haaren Perücken für Kinder macht und sie verschenkt. Schau mal auf http://www.vereinhaarfee.at (geht ganz ohne Facebook).
      Ich habe eine persönliche E-Mail bekommen, dass mein Zopf angekommen ist und sie sich herzlich dafür bedanken. In welcher Perücke meine Haare jetzt sind, weiß ich natürlich nicht, da für eine Perücke die Haare aus mehreren Zöpfen gemischt werden, um so einen ganz natürlichen Haarton hinzubekommen.
      Ich glaube, dass einige Friseure aus München deiner Tochter kostenlos die Haare schneiden würden, wenn du erzählst, dass der Zopf gespendet werden soll. Vielleicht nimmst du den Artikel hier als Information mit?

      Liebe Grüße, Sophie!

  7. Frauke sagt

    Müssen die zum Zopf gebundenen Haare alle der Wuchsrichtung entsprechen ?
    Ich würde sonst meine Haare aus der Haarbürste der Länge nach ausgreichtet über die Monate / Jahre sammeln.
    Gäbe sicher einen noch längeren wenn auch dünneren Zopf, weil sie ja in ganzer Länge und nicht geschnitten wären.
    Nur eben nicht alle der Wuchsrichtung entsprechen.

    • Frauke sagt

      Da mir meine Frage echt auf den Nägeln brannte, habe ich nun bei der Fa. Rieswiek & Partner angefragt.
      Nein, meine Idee war ganz nett ;-) Aber ist leider nicht durchführbar.
      Durch unterschiedliche Wuchsrichtungen würden die Haar auf Grund ihrer Schuppenstrucktur verfilzen.
      Okay, dann muss die Schere her :-D
      Liebe Grüße
      Frauke

      • Hallo Frauke,
        da warst du schneller als ich. :-)
        Ich habe aber die gleiche Info bekommen. Die Haare müssen in der gleichen Wuchsrichtung vorliegen.
        Deshalb sollte man sie nicht lose verschicken, sondern als Zopf.
        Am besten flechten oder mit mehreren Gummis in einigen Zentimetern Abstand.

        Liebe Grüße, Sophie!

  8. Hi,

    Ich habe eine Dame in den USA gefunden die fuer Erwachsene Peruecken herstellt, und da sie fuer erwachsene sind ist Farbe oder Straehnchen kein Problem. Die faerben die Haare nicht gross um, machen aber Massperuecken und man kann sich sein „Haar“ aussuchen. Stephanie ist sehr nett, reagiert schnell auf emails und freut sich ueber jede Spende. Porto ist ja auch nicht teuer. Ich spende meine Haare jetzt dahin und verschicke in die USA. Das spart einer Frau mit Krebserlrankung 500-600$ pro Peruecke und wird dankbar angenommen. Fragen gerne an mich Oder Stephanie direkt.

    Leah
    stephanie@artofwigs.com

      • Hi,

        Ich bin auf Canada Reise und habe mich entschieden meine Haare zu spenden da sie nun etwas zu lange wurden. Da ich in D und Kanada niemanden fand der gefaerbte Haare will nahm ich mit Stephanie kontakt auf und sende jetzt da meine Haare hin.

  9. Hello it is me sagt

    Hallo :D
    ich habe jetzt nicht soooo langes Haar und noch dazu gestuft, wenn ich meine Haare so messe, dass dann auch noch die gewünschte Haarlänge des Bobs übrig bleibt, komme ich bei den längsten Haaren auf 25cm, bei den kürzeren allerdings nicht. Kann ich trotzdem schon spenden? Ich möchte sie mir nämlich wieder jurz schneiden lassen. Wenn sie nicht geeignet sind glaub ich lass ich mir die Stufen „gradschneiden“ und dann nochmal wachsen, aber ich würde das gerne noch vor dem Sommer machen :/

    • Hallo,

      ich glaube schon. Auch wenn andere keine durchgestuften Haare haben, fallen die Zöpfe ohnehin unterschiedlich dick aus. Und man darf nicht vergessen, dass der Zopf ja nicht zwingend unten gebunden und abgeschnitten werden muss. Mein Zopf wurde relativ hoch am Hinterkopf gemacht. Ich denke, dein Friseur kann dir helfen, die richtige Stelle zu finden, um möglichst viel langes Haar für eine Spende zu bekommen und den Rest deiner Haare so zu lassen, dass er anschließend deine neue Kurzhaarfrisur schneiden kann.

      Übrigens: Toll, dass du spenden willst! :-)

      Liebe Grüße, Sophie!

  10. Monika sagt

    Hallo,

    am nächsten Freitag werde ich zum Friseur gehen und meine langen Haare kurz schneiden lassen. Meine Frage: Da ich schon knapp 60 Jahre alt bin sind meine Haare ganz weiß. Mein Zopf misst ca. 40 cm. Kann man auch weiße Haare spenden? Würde es gerne machen, da ich gut drauf verzichten kann und jemand anderes sich sicher freuen würde.

    Liebe Grüße Moni

  11. Jana Siegfried sagt

    Sehr geehrte Damen und Herren

    Gerne wollte ich Sie fragen, wie es bei Ihnen abläuft wen mann Haare spendet. Ist dies korrekt das es mindestens 25 cm sein müssen? Ich habe braunes Haar spielt dies eine Rolle? Kann man immer Haare spenden oder muss ein gewisses alter vorhanden sein? Bekommt man nach dem einsenden der Haare eine bestätigung?

    Ich würde mich freuen von Ihnen zu hören den sehr gerne würde ich einem Menschen ein lächeln ins Gesicht zaubern.

    Freundliche Grüsse
    Jana Siegfried
    Janasiegfried@hotmail.com 0792291568

    • Hallo Jana,
      auf wen bezieht sich deine Frage? Ich habe ja im Artikel mehrere Möglichkeiten aufgelistet, wohin ein Zopf gehen kann.
      Auf dem Foto hast du bestimmt auch gesehen, dass ich ebenfalls braune Haare habe. Also ja, braune Haare gehen. 20 cm Zopf sollten es schon sein.

      Viele Grüße,
      Sophie

  12. Sandra sagt

    Hallo Sophie,

    vielen Dank für den ausführlichen Beitrag. Da ich selbst alle Vorraussetzungen erfülle habe ich vor einigen Tagen auch meinen Zopf abgeschnitten und losgeschickt. Ein tolles Gefühl und ich werde es definitiv wieder tun. Toll das du dich da so einsetzt!

    Liebe Grüße, Sandra

  13. Miller Andrea sagt

    Servus Sophie,

    ich werde in Kürze 50 Jahre alt, bin a Oberbayerin und lebe im Schwabenland und lasse mir seit ca. 4 Jahren meine Haare wachsen. Nun habe ich beschlossen, dass zum Jubeltag eine neue Frisur her muss. Habe gerade zusammen mit meinem jüngsten Sohn meinen Zopf gemessen, und wenn ich sehr großzügig abschneiden lasse, komme ich auf ca. 39 cm. Ich war mal sehr blond (Natur!!) und bin aber mit jedem Kind (4) etwas dunkler geworden. Was ist Deiner Meinung nach für mich sinnvoll, wohin ich meine Haare spenden soll?!

    Liebe Grüße

    Andrea

    • Liebe Andrea,

      erst einmal Hut ab! Das ist ja ein tolles Vorhaben zum Geburtstag. Leider kann ich dir die Entscheidung nicht abnehmen, wohin deine Haare gehen sollen. Ich habe alle mir bekannten Empfänger zusammengestellt. Wenn es für dich wichtig ist, dass Kindern durch eine Echthaarperücke direkt geholfen wird, dann ist wohl auch der Verein Haarfee für dich gut. Aber fast jeder, der hier gelisteten Empfänger hat auch eine Facebook Seite. Wenn du also noch offene Fragen hast, dann schlage ich vor, du nimmst direkt Kontakt auf.

      Viele Grüße,
      Sophie

  14. Nele Funke sagt

    Hallo,
    Ich weiß die Frage wurde schon gestellt aber um sicher zu gehen frag ich lieber nocheinmal. Mein Zopf ist etwa 40 cm lang wenn ich großzügig abschneide, ich habe auch Stufen aber die liegen bei etwa 35 cm oder etwas kürzer. Muss ich meine Haare alle auf eine länge schneiden lassen bevor ich spende? Ich würde lieber alle geben da kommt nehmlich mehr bei rum. Und gibt es eine Altersbeschränkung? Ich bin noch nicht volljährig und würde sonst warten.

    Vielen Dank schonmal für die Antwort.
    Liebe Grüße Nele

    • Hallo Nele,

      ich habe zwischenzeitlich gelesen, dass auch ein Zopf von 20 cm Länge bei den meisten Organisationen willkommen ist, die Haarspenden entgegen nehmen. Du selbst musst vorher nichts machen. Ich hatte meinen Zopf auch erst im Nacken gebunden und gemessen. Der Friseur zeigte mir aber, dass der Zopf viel länger wird, wenn er höher am Hinterkopf gebunden wird.
      Ich schlage daher vor, dass du zum Friseur deines Vertrauens gehst und von deinem Vorhaben erzählst, deinen Zopf zu spenden. Ich denke, dort wird man sich beraten können, wo der Zopf am besten zusammen genommen wird, damit die Haare darin möglichst gleich lang sind. Vielleicht unterstützen sie dich ja sogar mit einem kostenlosen Haarschnitt oder zumindest einem großzügigen Rabatt.

      LG Sophie

  15. Selma sagt

    Hallo Sophie, sind die Leute sehr pingelig, wenn man doch vlt nur 23cm haarlänge hat? Bzw. weißt du, ob es Organisationen gibt, die vlt ein bisschen gelassener sind bezüglich der Länge?:) Danke schon im Vorraus, LG

  16. Hallo ich möchte gerne die Haare meiner Tochter an Krebskranke Kinder spenden.
    Leider finde ich hier keine Adresse wohin ich sie schicken kann.
    Über eine Antwort wäre ich sehr erfreut.
    Vielen Dank :)

    • Hallo Sabrina,
      hier habe ich keine Adressen, sondern Links aufgelistet, da sich die Adressen der Abnehmer für Haarspenden ja auch mal ändern kann.
      Gehe ich recht in der Annahme, dass du den Zopf an den Verein Haarfee spenden wolltest?
      Die Adresse steht auf http://www.vereinhaarfee.at, aber vorerst ist deren Bedarf an Haarspenden gedeckt. Willkommen sind Geldspenden, denn eine gut geknüpfte Perücke kostet viel Geld.

      Liebe Grüße, Sophie!

  17. Moritz Kruber sagt

    Ja das stimnt leider das die Haarfeen genügend Haarspenden haben. Ich bin vor ein paar Tagen auf die Feen gestoßen, als ich am Nächten Tag auf der Web Seite war, musste ich leider den Aktuellen post lesen. Dann werde ich wohl bis ende des Jahres wachsen lassen.

  18. Angelika Kohl sagt

    Hallo,
    ich möchte gern meine Haare – Zöpfe – spenden. Diese wurden aber vor einigen Jahren zu einem Haarteil verarbeitet. Die Länge beträgt ca 30-35 cm.

    Ich möchte wissen, ob ich dieses Haarteil trotzdem spenden kann- und wenn „Ja“ wohin!?

    Viele Grüße und Dank im Voraus für die Antwort
    Angelika

    • Hallo Angelika,
      soweit ich recherchiert habe, können auch vor langer Zeit abgeschnittene Haare gespendet werden. Am besten als Zopf geflochten oder mit Gummis fixiert, damit nichts verstrubbelt beim Versand.

      Die Frage nach dem „wohin“ kann ich dir leider nicht abnehmen. Klicke am besten durch die Links und schaue, welches Konzept dich überzeugt.
      Mir und meinen Kindern war wichtig, dass Kindern davon eine Perücke gemacht wird. Daher war für uns der Verein Haarfee klar.

      Liebe Grüße, Sophie!

  19. Liebe Sophie,
    Vielen Dank für diesen wunderbaren Beitrag.
    Ich überlege nun auch schon eine Weile meine langweiligen langen Haare zu spenden.
    Daraus noch eine Spendenaktion zu machen ist eine super Idee.
    Leider habe ich bisher nicht die nötige Reichweite um so viel zu erreichen.

    Mir gefällt deine Seite wirklich gut, hast du schön gemacht :)

  20. Judy sagt

    Liebe Sophie,
    Ich bin jetzt 16 und habe gerade im Fernsehen darüber gehört. Ich finde es ist eine gute Sache seine Haare zu spenden. Leider war ich vor ca. einem Monat beim Friseur und meine Haare sind jetzt leicht durchgestuft (es fällt nicht besonders auf). Ich wollte wissen ob man es dann trotzdem machen kann?

    Ich finde es toll das es so viele Menschen hier interessiert und mit dem Gedanken spielen sich die Haare abschneiden zu lassen. Da ich selbst in meiner Familie eine Krebserkrankung hatte und meine Oma eine Perücke besaß habe ich mich mit dieser Krankheit sehr beschäftigt. Ich war am Boden zerstört als sie starb und möchte jetzt den Menschen/ Kindern helfen etwas selbstbewusster zu werden.

    Liebe Grüße Judy

    • Hallo Judy,

      erst einmal danke für deinen Kommentar und meinen tiefen Respekt, dass du mit 16 schon an eine Haarspende denkst.

      Am besten, du sprichst mal mit dem Friseur drüber, wo man bei deinen Haaren einen Zopf machen könnte, der sich für eine Haarspende eignet. Ich zum Beispiel hatte meine Haare im Nacken zusammen gebunden, einen Zopf geflochten und kam nur auf 33 Zentimeter. Doch der Friseur setzte Zopf später viel weiter oben an und er wurde dadurch viel länger. Es kommt also echt auf deinen Haarschnitt an und wie lang du deine Haare nach der Haarspende haben willst. Ein Zopf, den du spenden willst, sollte mindestens 20 bis 25 cm lang sein.

      Eventuell bekommst du ja auch wie ich den neuen Haarschnitt gratis, wenn du deinem Friseur erzählst, dass du deinen Zopf spenden willst. :-)

      Liebe Grüße, Sophie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.