Wohnen
Kommentare 6

Stokke Tripp Trapp: Bürostuhl auf Zeit für Mama

Der Tripp Trapp Hochstuhl von Stokke als Bürostuhl

Dass sich der Tripp Trapp Hochstuhl von Stokke nicht nur als Kinderstuhl für die ganz Kleinen eignet, sondern auch prima als Stuhl für den Schreibtisch, ist nicht neu. Doch auch als Bürostuhl macht der Tripp Trapp von Stokke eine echt gute Figur. Das habe ich heute festgestellt. Und das kam so…

Eigentlich will ich einen Blogartikel über den neuen Gravur-Service für die Tripp Trapp Hochstühle vorbereiten. Seit kurzen kann man nämlich bei jeder Bestellung seinen Stokke Tripp Trapp mit einer persönlichen Gravur individualisieren lassen – und zwar kostenfrei. Ich denke mir also, dass ich den Artikel erst einmal in Ruhe schreibe. Später müssten dann noch die Fotos dazu kommen. Am besten mit Kind drauf, versteht sich.

Doch der Nachwuchs ist noch bis zum Nachmittag zu Besuch bei Oma und Opa. Und wie ich den Hochstuhl so kinderlos am Tisch stehen sehe, habe ich die Idee, mir einfach selbst meinen Arbeitsplatz dort einzurichten. Schließlich weiß man am besten, worüber man schreibt, wenn man etwas selbst ausprobiert hat.

Der Tripp Trapp Hochstuhl von Stokke in Weiß. Eine Inspiration fürs Wohnen mit Kindern von www.berlinfreckles.de

Der Tripp Trapp mal ganz ohne Kind an unserem Esstisch

Ein Kinderhochstuhl als Bürostuhl. Warum denn nicht?

Ich genieße die Ruhe und zelebriere es, unseren Esstisch zu meinem temporären Schreibtisch umzufunktionieren. Natürlich muss erst einmal Kaffee her. Und zwar in der Lieblingstasse, deren Untertasse zum Glück immer ausreichend Platz für Knabberkram hat. Nüsse und Käsewürfel sind mein liebstes Brain-Food!

Der Tripp Trapp Hochstuhl am Arbeitsplatz. Eine Inspiration fürs Wohnen mit Kindern von www.berlinfreckles.de

Platz zum Arbeiten ist überall.

Der Tripp Trapp Hochstuhl von Stokke als Bürostuhl. Eine Inspiration fürs Wohnen mit Kindern von www.berlinfreckles.de

Typisch Latte Macchiato Mama. Ohne Kaffee geht gar nichts…

Der Tripp Trapp von Stokke mit persönlicher Gravur. Bis zu 14 Zeichen sind möglich.

Dieser VIP Platz gehört für diesen Vormittag mir ganz allein.

Lange habe ich das Thema Wohnen mit Kindern und schöne Inspirationen fürs Kinderzimmer auf dem Blog vernachlässigt. Es ist nicht so, dass ich mich nicht damit beschäftigt hätte. Im Gegenteil. Das Babyzimmer ist nun das Zimmer vom großen Bruder und er genießt sein neues Hochbett. Die Mädchen teilen sich nun das große Kinderzimmer.

Inspiration wartet überall…

Die große Schwester hat viele Wünsche fürs Kinderzimmer. Der kleinen Schwester ist es egal. Sie spielt ohnehin da, wo sich der Rest der Familie aufhält. Wir kommen als berufstätige Eltern immer nur Stück für Stück zur Umsetzung unserer Pläne fürs Kinderzimmer. Zwischendurch bleibt aber immer Zeit für Inspirationen. Ich sage nur ein Stichwort: Pinterest!

Aus dem Esstisch wird vorübergehend mein Arbeitsplatz. Mit dem Tripp Trapp Hochstuhl von Stokke. Hier in Weiß mit Gravur.

Ein Arbeitsplatz ist da, wo Platz zum Arbeiten ist. Und Inspiration ist überall…

Buch "Raum für Träume - Fantasievoll wohnen mit Kindern" aus dem Knesebeck Verlag

„Raum für Träume – Fantasievoll wohnen mit Kindern“ aus dem Knesebeck Verlag

Ein ganz wunderbares Buch ist „Raum für Träume“ aus dem Knesebeck Verlag. Man muss es nicht chronologisch lesen, sondern kann herrlich darin stöbern. Das Titelbild zeigt die Londoner Wohnung von Nina und ihrer Familie. Nina ist die tolle Frau hinter dem kunterbunten Kult-Label byGraziela. Ich folge Nina schon lange auf Instagram und war freudig überrascht, Fotos aus ihrer einstigen Wohnung in London im Buch wiederzufinden.

Der Tripp Trapp Hochstuhl von Stokke in Weiß. Eine Inspiration fürs Wohnen mit Kindern von www.berlinfreckles.de

Herrliche Ruhe, wo sonst drei Kinder umher toben

…und manchmal muss der Text warten

Nachdem alles so schön hergerichtet ist und ich mit der Kamera schon drei Mal den Tisch umrundet habe, ist immer noch kein einziges Wort geschrieben. Über den Gravur Service von Stokke blogge ich später ausführlicher, beschließe ich.

Eine seltene Idylle: Unser Esstisch mal ganz aufgeräumt und ohne Krümel.

Eine seltene Idylle: Unser Esstisch mal ganz aufgeräumt und ohne Krümel.

Dafür entdecke ich am anderen Ende des Tisches eine persönliche Note der ganz anderen Art. Ich habe mein kleinstes Mädchen im Verdacht und mir bleibt mir nichts anderes übrig als zu schmunzeln.

Ich präsentiere unseren personalisierten Esstisch. Ebenfalls kostenlos!

Ich präsentiere unseren personalisierten Esstisch. Ein kostenloser Service meiner Kinder.

Auch so kann man Möbel individualisieren. Zum Glück ist es keine Gravur!

Suchbegriffe, unter denen dieser Artikel gefunden wurde:

6 Kommentare

  1. Hallo Sophie,

    eine schöne Idee mit der Gravur. Ich hätte wahrscheinlich so was wie „Mein Chefsessel“ draufmachen lassen. :-D

    LG Lena

  2. Manuela sagt

    So schön geschrieben. Wie man sieht, muss ja nicht immer ein Kind auf dem Bild sein. :-)

  3. Der Stokke ist ein geniales Teil, wir haben unseren schon fast 12 Jahre. Damals gab es leider noch keine Gravuren. Personalisiert wurde er oft – mit Schlümpfen, Fußballern, Darth Vaider und von der Zweitbesitzerin mit Pferden und Feen ;-)
    Viele Grüße, Ines

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.