Alle Artikel mit dem Schlagwort: Café

Ein sommerliches Hallo im Eltern-Kind-Café Rappelkiste.

Unser erster Besuch im Kindercafé Rappelkiste fiel ja auf einen der grauesten Novembertage des letzten Jahres. Die leckere heiße, weiße Schokolade habe ich jetzt noch in Erinnerung. Doch damals bemängelte ich die arg schummerige Beleuchtung, die mich den Inhalt meines großen Glases kaum erahnen ließ. Als Sohnemann und ich neulich wieder einen Abstecher zum Traveplatz […]

Kindercafés in Berlin-Friedrichshain: Der Spielplatzersatz für die kalten Tage.

Achtung, für diesen Blogbeitrag gibt es einen aktualisierten Artikel über Kindercafés in Friedrichshain! Die einen nennen sie Kindercafé, die anderen Eltern-Kind-Café oder Familiencafé. Gemeint ist aber immer das gleiche: ein Café für Erwachsene und Kinder, in dem sich alle wohlfühlen, weil die Kinder nicht stillsitzen müssen und sehr zur Freunde der Erwachsenen auch genug Spielmöglichkeiten […]

Willkommen im Wohnzimmer! Unser Besuch in der Knilchbar.

Was mir am Kindercafé Knilchbar auffiel, war die warme, wohnzimmerliche Atmosphäre. Kein Qietschhimmelblau und kein Lillifeerosarot, die in so vielen Örtlichkeiten anzeigen, dass hier etwas für Kinder geboten wird. Stattdessen eine Einrichtung, die das Ladenlokal zu einer Mischungaus Café, Wohnküche und überdimensional großem Kinderzimmer werden lässt.

Kurz mal wieder reingeschaut: Ein Nachmittag in der Kinderwirtschaft.

Lange ist es her, dass wir das Kindercafé besucht haben, das quasi „umme Ecke“ liegt, wie der Berliner so schön sagt. Und so zog es mich und Sohnemann am Sonntag, nachdem wir uns auf dem Drachespielplatz schon tüchtig Nasen durchgefroren hatten, gegenüber in die Kinderwirtschaft. Da meine Nachlese zum Sonntagsfrühstück ja aus der Zeit nach […]

Die volle Erleuchtung im Amitola Familiencafé. Wir testeten wieder ein Eltern-Kind-Café.

Ines Pavlou ist nicht nur Besitzerin des Amitola Familiencafés, sondern auch Leserin meines Blogs. Und so ergab es sich, dass Ines uns im Kommentar zum Beitrag über die Rappelkiste einlud, doch mal ihr Café zu besuchen. Zeit fand sich für Sohnemann und mich aber erst kurz vor Weihnachten, dieser Einladung zu folgen. Schon beim Betreten […]

Zappenduster in der Rappelkiste! Wieder mal ein Eltern-Kind-Café getestet.

Es war wieder mal einer dieser Nachmittage, an denen man seinen 2jährigen nur in viele Schichten wasserdichter Thermobkleidung auf den Spielplatz lassen würde oder es am besten gleich sein lässt. Gut, dass man als Friedrichshainer Mama in jede Himmelsrichtung innerhalb weniger Minuten ein Eltern-Kind-Café erreicht. Aus der einschlägigen Mamapresse (KidsGo, Himbeer und Co.) wusste ich, […]

Tatort gucken 2.0 in den Bars und Kneipen Berlins. Ich bin weder mittendrin noch dabei.

Ich bekenne mich schuldig! Jawohl, ich habe bis zum Oktober 2009 noch nie eine komplette Folge des Tatort gesehen. Nicht im Fernsehen und schon gar nicht auf Großbildleinwand. Jetzt musste ich erkennen, dass ich damit einen großen Trend quasi schon verpasst habe. Der Tagesspiegel berichtete schon im März 2006 : „Schon etwas länger gibt es […]