Wer schreibt hier?

„Berlin, dein Gesicht hat Sommersprossen“ sang schon Hildegard Knef. Ich wohne in Berlin, hab Sommersprossen im Gesicht, öfter Seifenblasen im Kopf, singe nur manchmal und hinterlasse so meine Kommentare zum Berliner Alltagswahnsinn und meine Tipps zum Entspannten Reisen mit Kindern im großen weiten Web.

Es sind Dinge, dir ich erlebe, die mir positiv wie negativ auffallen – manchmal ist es nur eine große Portion Gedankenkompott. Wer’s kürzer mag, folgt mir einfach auf Twitter. Und wer wissen will, womit ich meine Brötchen verdiene, schaut in mein XING-Profil. Als bloggende Mutter und Netzwerkerin gibt mich natürlich auch auf InstagramFacebook, Pinterest und Google+.

Ein Mamablog und Reiseblog mitten aus Berlin

Ich lebe mit meinem Mann und unseren drei Kindern im „szenigen“ Berlin-Friedrichshain und entdecke Berlin, Deutschland und Europa aus der Mama-Perspektive (immer wieder) neu. Meine Kinder im Alter von 10, 7 und 3 Jahre haben hier im Blog keine Namen, aber ansonsten immer das letzte Wort, wohin die nächste Reise geht.

Was erwartet dich hier im Blog?

Auf Instagram und Facebook landen viele Fotos, die ich auf Ausflügen oder Reisen mit den Kindern aufnehme. Auch hier im Blog findest du viele Blogartikel rund ums Reisen mit Kindern. BerlinFreckles ist kein reiner Reiseblog, aber ich blogge gern über unsere Reisen und Ausflüge, weil ich andere inspirieren möchte und mich freue, wenn ich Tipps geben kann. Wenn du gezielt nach Tipps für Familienhotels suchst, dann schau dir meine Hotelberichte an.

Wenn wir mal nicht unterwegs sind, lassen wir es uns zu Hause gut gehen, für das ich immer auf der Suche nach schönen Wohnideen und Inspirationen fürs Kinderzimmer bin.

Damit es aber nicht all zu langweilig wird, hält mich verlässlich der Alltag mit drei Kindern auf Trab. So manches Mal machen ich mir dann so meine Gedanken über das Muttersein. Das sind die Artikel, die die Bezeichnung Mamablog am ehesten verdienen.

5 Artikel, die du lesen solltest, wenn du neu hier bist

Vielleicht willst du ja wissen, wie ich so ticke? Warum ich mich selbst gern mal als Latte Macchiato Mutter bezeichne und das Herumtippen auf der Tastatur genauso ein Hobby für mich ist wie meine Kinder? Dann lege ich dir diese 5 Blogartikel ans Herz.

Marken und Agenturen können gern für Kooperationen mit mir Kontakt aufnehmen. Da ich aber keinen Test-Blog betreibe, behalte ich mir auch vor, über die eine oder andere Sache einfach nicht schreiben zu wollen. :-)

Ich wünsche viel Spaß beim Lesen,

Sophie

Foto: Denise Bodden (www.denisebodden.com) für Mummy Mag (www.mummy-mag.de)

Foto: Denise Bodden (www.denisebodden.com) für Mummy Mag (www.mummy-mag.de)

28 Kommentare

  1. Pingback: Blogparade: Spielzeug vs. Zeug zum Spielen | TollaboxTollabox

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.