Schöner shoppen, Verlosung
Kommentare 45

Schöner shoppen bei tausendkind

Schöner shoppen bei tausendkind

tausendkind kennen wahrscheinlich schon viele von euch, die Kinder haben. Vielleicht habt ihr ja auch schon den TV-Spot gesehen. Wenn nicht, dann wird es höchste Zeit, dass ihr euch in diesen schönen Online-Shop einmal reinklickt. (Und im Blog gibt es ein schönes Making-of zum Spot.) Ich zum Beispiel kannte zwar die schönen Produkte aus dem tausendkind-Sortiment, wusste aber bis vor zwei Jahren nicht, dass das Team quasi um die Ecke, direkt in Berlin-Mitte sein Büro hat. Und so bunt wie Berlin ist, so bunt ist auch die Zusammensetzung des Teams. Aus fünf Nationen kommen die Menschen, die hinter den Kulissen dafür sorgen, dass man bei tausendkind so viele schöne Produkte für Babys und Kinder findet.

Um einen Eindruck von der Vielfalt zu bekommen, ein Beispiel meiner letzten Bestellung. Ich dachte mir: „Ach, so ein kleines Dreieckstuch für Kind 3.0 kannst du schnell noch in den Warenkorb packen. Für so ein Spuck- und Sabberkind sind die immer prima.“ Mit schnell war’s dann aber vorbei, als ich sah, wie viele verschiedene schöne Dreieckstücher es gibt. Waaah! Geworden sind es dann übrigens zwei schöne Tücher mit Tupfen von name it.

Was tausendkind außerdem sehr sympathisch macht, ist ihr soziales Engagement für Projekte und Institutionen, die hilfsbedürftigen Kindern helfen. Als Verkäufer von Baby- und Kinderartikeln weiß man bei tausendkind, dass es leider viele Kinder in Deutschland gibt, die sich über Sachspenden in Form von Kleidung und Spielzeug freuen.

Schöner shoppen bei tausendkind

Sehr praktisch finde ich übrigens im Bereich Kindermode die Auswahl nach verschiedenen Modestilen. Eine schöne Idee für’s Online-Shopping, finde ich. Mir geht es oft so, dass ich überhaupt keine bestimmte Marke im Sinn habe, wenn ich Kindersachen bestelle, dagegen aber sehr wohl weiß, in welche Richtung es gehen soll. Praktisch, sportlich oder eher mal verspielt, nur eben nicht rosa oder pink. (Stichwort Rosa-Kauf-Verbot!)

Schöne Idee: Kindermode nach Stiles sortiert

Hier aber nun die Antworten auf meine Interview-Fragen…

Wer bist du und wofür bist du bei tausendkind zuständig?

Mein Name ist Jana Seidel und ich arbeite in der Online Redaktion von tausendkind. In meinen Aufgabenbereich fallen neben der Koordination zwischen Produktdatenmanagement, Redaktion und Shooting auch die Produktbeschreibungen sowie der Blog – und das schon seit Tag 1.

tausendkind liegt mir besonders am Herzen, da ich die Entstehung der Firma quasi von den Babyschuhen an miterlebt und unterstützt habe. Ich bin 2010 für tausendkind nach Berlin gezogen und habe es keinen Tag bereut. Unser familiäres Team, das gemütliche Büro, mein abwechslungsreiches Aufgabengebiet und die zentrale Lage mitten im Herzen Berlins sind nur ein paar der Gründe, warum ich jeden Tag aufs Neue gerne zur Arbeit gehe.
Eigene Kinder habe ich noch keine – fühle mich aber dank tausendkind und der mittlerweile schon elf tausendkind-Babys bestens darauf vorbereitet.

Wer sollte unbedingt mal bei euch reinklicken? Für wen ist tausendkind also wie gemacht?

Bei tausendkind ist jeder, der ein Baby oder Kind beschenken möchte, gut aufgehoben. Zum Beispiel eignen sich unsere liebevoll ausgesuchte Baby- und Kindermode, die Spielsachen und die Accessoires wunderbar als originelle Geschenkideen für besondere Anlässe wie Geburt oder Taufe. Wir haben seit einigen Monaten nun auch ein umfangreiches Angebot an Kinderbüchern für verschiedenste Altersgruppen – prima zum Verschenken!

Natürlich hat tausendkind auch alles, was junge Eltern, deren Verwandte und Freunde für die ersten Kinderjahre benötigen: Von Wickeltaschen über Sicherheitsgitter bis hin zu Wickelunterlagen oder Babytragen. Selbst Besucher, die zum ersten mal bei tausendkind reinklicken, finden sich sofort durch unsere strukturierte Shop-Navigation zurecht. Diese erleichtert die gezielte Produktsuche, sodass unseren Kunden ein äußerst bequemer und professioneller Online-Einkauf geboten wird. Auch ein schneller und kostenloser Versand ab 20€ sowie unterschiedliche Zahlungsmöglichkeiten sind für uns selbstverständlich. Das tausendkind Sortiment reicht von preiswert bis Premium und bietet so für jeden Geldbeutel das passende Produkt.

Bei tausendkind kann man nicht nur einkaufen, sondern auch allerhand Wissenswertes erfahren. Jeder, der an Tipps und Informationen rund um die Themen Baby und Kind interessiert ist, kann sich in unserem umfangreichen Ratgeber und auf dem Blog ausführlich informieren. Wir arbeiten mit verschiedenen Experten, wie beispielsweise der bekannten Hebamme Luise Kaller, einer Kinderärztin oder auch einer Sozialpädagogin, zusammen, um unseren Lesern fundiertes Fachwissen, einfach aufbereitet, zu bieten.

Welche Produkte habt ihr und was kann man bei euch finden, das man woanders vielleicht bisher vermisst hat?

Das Markenportfolio von tausendkind beruht auf drei Säulen. Das heißt, wir bieten neben sorgfältig ausgewählten großen und bekannten Marken auch individuelle Premium- und Kleinmarken sowie beliebte Preis-/Leistungsmarken an. Viele Kunden gelangen über unsere namenhaften Hersteller wie beispielsweise HABA, Steiff, Lego oder Sigikid auf unsere Seite und entdecken dort unsere sorgfältig ausgesuchten Premium- und Kleinmarken.
Bei diesen kleineren Marken achten wir insbesondere darauf, dass sie „eine Geschichte“ erzählen, ein außergewöhnliches Design haben und/oder besonders funktional sind. Zu solchen Marken zählen bei uns unter anderem Djou-Djou, il gufo, Hansekind, zoolaboo oder trousselier. Abgerundet wird unser Sortiment von vertikalen Marken mit einem ausgezeichneten Preis-/Leistungsverhältnis. Darunter fallen beispielsweise name it, blue seven, elefanten oder CeLaVi CareTec. Hier stimmt der Preis und man bekommt eine tolle Qualität und Funktionalität.

tausendkind wollte von Anfang an weder ausschließlich Premium noch ausgesprochen günstig sein, sondern ein umfangreiches Sortiment mit besonderen, ausgewählten Artikeln aller Preisklassen anbieten. So unterschiedlich wie unsere Kunden und deren Bedürfnisse sind auch unsere Produkte.

Nach welchen Kriterien wählt ihr Produkte aus, die im Shop landen und was ist euch bei eurer Arbeit wichtig?

Generell müssen alle Produkte, die wir in unser Sortiment aufnehmen, den tausendkind Qualitätskriterien entsprechen. Hierbei haben wir einen hohen Designanspruch, achten auf die Fertigung des Produkts (beispielsweise auf die Langlebigkeit), Funktionalität, Sicherheit, Gesundheitsfreundlichkeit, Innovation und das besondere Preis-/Leistungsverhältnis.

Uns ist wichtig, dass wir für den Kunden einen „Vorab-Check“ mit all unseren Qualitätskriterien machen. Nur so können wir unser Wertversprechen, die Vereinfachung der Kaufentscheidung, dauerhaft halten und immer wieder verbessern. Wir möchten dem Kunden zudem so viele Informationen wie möglich über das Produkt bieten: Umfangreiche Produktbeschreibungen, Erklärungen und Ratschläge sowie (Kunden-) Kommentare auf der Website sollen bei der Kaufentscheidung helfen.

Die Meinung unserer Kunden ist uns bei der stetigen Entwicklung von tausendkind besonders wichtig. Aus diesem Grund haben wir vor Kurzem eine Umfrage durchgeführt, bei der sich herausgestellt hat, dass unsere Kunden großen Wert auf die Shop-Navigation und die Produktbeschreibungen legen. Wir möchten uns den Kundenbedürfnissen so gut es geht anpassen und achten gerade in diesen Bereichen noch stärker auf eine einwandfreie Qualität.

Ihr braucht ein gutes Gespür für Trends. Wo geht es eurer Meinung nach im Bereich Kindermöbel und Dekoration demnächst hin?

Kinderzimmer werden immer individueller und liebevoller. Wir sehen ganz klar vier große Trends für die kommende Saison: Pastell, Weiß, klassische Muster aber auch plakative, farbenfrohe Wandsticker.

An Pastell kommt dieses Jahr niemand mehr vorbei! In dieser Saison werden neben Rosa und Hellblau auch zartes Gelb und Mint immer beliebter. Alles, was nach Süßigkeitenladen schreit, erhält jetzt Einzug ins Kinderzimmer. Sowohl Mädchen als auch Jungen können schöne Akzente mit pastellfarbenen Möbelstücken, Wandstickern oder Bettwäsche setzen. Übrigens ist Pastell auch in der Kindermode in diesem Jahr ein großes Thema.

Immer mehr Eltern tendieren jetzt auch zu weißen Möbelstücken. Vorteil: Weiß ist eine klassische Unisex-Farbe, zeitlos und wunderbar trendresistent. Weiße Kindermöbel sind einfach zu kombinieren und können so mit vielen unterschiedlichen Stilrichtungen immer wieder neu in Szene gesetzt werden: Im skandinavischen Stil, mit Neon-Elementen, mit plakativen Farbelementen, klassisch pastellig… Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt!

Muster wie Vichy, Streifen oder Punkte – vorzugsweise in Rosa, Blau oder Rot – sind beliebte Klassiker, die auch in diesem Jahr wieder neu aufgelegt werden. Besonders Deko-Kissen, Bettwäsche oder Wickelauflagen mit diesen Mustern kommen bei unseren Kunden sehr gut an. Mit einem zeitlosen Muster in typischer rosa, hellblauer oder roter Farbgebung liegt man einfach immer richtig.

Entgegengesetzt zu den Trends Pastell und Weiß steigt bei unseren Kunden auch immer mehr die Nachfrage nach plakativen, farbenfrohen Dekoelementen fürs Kinderzimmer. Wandsticker im Allgemeinen sind ein großes Thema. Da darf es dann auch schon mal richtig auffällig sein: Bunte Tiere und Fahrzeuge kommen bei unseren Kunden besonders gut an.

Zu guter Letzt: Was ist dein persönlicher Liebling aus dem derzeitigen Angebot und warum?

Für mich die schwierigste Frage, denn es gibt bei tausendkind so viel Schönes und gefühlt auch jeden Tag ein neues Produkt, bei dem mein Herz Luftsprünge macht! Wenn ich es in drei unserer Kernbereiche Mode, Spielzeug und Wohn-Accessoires eingrenzen müsste, dann stehen die Marken Little Marc Jacobs, Pebble und Love Mae ganz klar an erster Stelle!

An Little Marc Jacobs begeistern mich die originellen Schnitte und Muster, aber auch der gelungene Spagat von modisch-erwachsenem und verspielt-kindlichem Design. Auch die Stoffqualität und der Tragekomfort von Little Marc Jacobs bekommen von mir 100 Punkte. Mode, in der sich Kinder wohl fühlen und dennoch total stylisch gekleidet sind.

Die farbenfrohen Häkel-Spielsachen von Pebble erkennt man auf den ersten Blick! Jedes Spielzeug ist ein Unikat und von Hand gefertigt. Die freundlichen Häkeltierchen sowie die gehäkelten Obst- und Gemüsesorten machen einfach gute Laune und regen zum fantasievollen Spielen an. Toll: Bei Pebble ist alles Fair Trade. Das heißt, die Mitarbeiterinnen in Bangladesh bekommen faire Löhne und gerechte Arbeitsbedingungen. Zudem kümmert man sich auch um die Familien der Näherinnen.

Mit Love Mae wandert hübsches Design in zarten Farben aus Down Under ins Kinderzimmer! Ruck-zuck sind kahle Wände mit diesen in Handarbeit gefertigten Wandstickern aufgepeppt und wohnlich gestaltet. Bei den Federn konnte ich selber nicht widerstehen: Sie zieren jetzt meine Schlafzimmerwand.

Für euch gibt es aus dem Sortiment von tausendkind etwas zu gewinnen:

Beim Stöbern nach schönen Produkten für das Gewinner-Paket kam auch ich an Pastelltönen und vor allem zartem Mint, Blau und Grün nicht vorbei.

Schöner shoppen und gewinnen mit tausendkind

Die Love Mae Wandsticker SUMMERRAIN in bunt bringen ein schönes Ambiente ins Kinderzimmer. Im Set enthalten sind zwei unterschiedlich große Wolken und 44 kunterbunte Regentropfen. Sollten sie irgendwann nicht mehr gefallen oder neu positioniert werden, lassen sie sich einfach wieder von der Wand lösen.
Sooo süß! Diesen Elefanten muss man einfach lieb haben. Die Knisterfüllung vom Knistertier Elefant in weiß-hellblau von bellybutton knistert fröhlich vor sich hin, wenn das Baby den Elefant anfasst und drückt. Der Anhänger kann z.B. an der Babyschale oder am Kindersitz befestigt werden. Ein Blick auf die Melamin-Schale YUMMY in Blau und Weiß von Silly U, einer dänische Marke, zeigt, dass ich von den Eulen nicht ganz loskomme. Wer aufgegessen hat, sieht die süße auf einem Ast sitzende Eule. Als ich Kind war, hieß so etwas noch „Waschtasche“ und sie waren definitiv nicht so süß, wie die Kulturtasche WILDLIFE TURTLE in Mint und Blau von Lässig. Ein Stück Berlin darf nicht fehlen: Das Dreieckstuch mit Vichy-Karo in Grün und Weiß von Liebling Berlin sieht als Halstuch super aus, passt aber auch prima als Kopftuch für Mädchen.

Ich hoffe, euch gefällt der ausführliche Blick hinter tausendkind und die Produktauswahl. Mit etwas Glück kommen die hier gezeigten Produkte zusammen in einem Paket zu einem von euch nach Hause.

Was ihr tun müsst? Hinterlasst einfach bis einschließlich Donnerstag, den 3. Juli 2014 einen Kommentar und verratet mir, welche Marke aus dem tausendkind-Shop ihr aus eurer Erfahrung heraus empfehlen könnt und warum. Oder habt ihr bei tausendkind gerade erst eine interessante Marke entdeckt? Dann dürft ihr natürlich auch gern verraten, warum sie euch gefällt.

Ein Gewinner wird unter allen Einsendern von Kommentaren per Zufall ermittelt und per E-Mail benachrichtigt. Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

 

Update: Die Losfee hat entschieden. Das Päckchen macht sich auf den Weg zu Isabell. Vielen Dank an alle, die mitgemacht haben.

45 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.