Anziehendes, Dies und das
Schreibe einen Kommentar

Eine Nacht im Kaufhaus

Textilien aus der EIVOR Kollektion von IKEA: Kissen

Wahrscheinlich haben sich viele schon mal überlegt, wie es wäre, über Nacht in einem Kaufhaus eingeschlossen zu werden und tun und lassen zu können, was man will. Genau das, nein fast genau das steht für mich am kommenden Wochenende an. Ich darf mit ein paar weiteren Leuten von Samstag auf Sonntag im IKEA Einrichtungshaus Augsburg übernachten. Ob ich dann tun und lassen kann, was ich will? Na, mal sehen… Zumindest lädt die IKEA hej Community zu „einem spannenden Programm aus IKEA Neuigkeiten, Workshops, Wellness, IKEA Dinner, Give Aways, den Kontakt zu anderen Bloggern, IKEA und hej Moderatoren“ ein. Wenn das mal nichts ist?

Es ist ja nicht so, dass ich so ein IKEA Einrichtungshaus nicht schon kennen würde, denn immerhin habe ich über fünf Jahre beim Schwedenmöbler gearbeitet. Allerdings in Berlin und das die meiste Zeit mit einem Telefon am Ohr und dem Computer vor der Nase in der Marketingabteilung. Umso spannender wird für mich der Besuch mit Übernachtung sein.

Ob wir uns die Bettwäsche eigentlich selbst aussuchen dürfen? Also, ich hätte ja da schon meine Favoriten. Die Textilien aus der EIVOR Kollektion haben es mir angetan. Ich mag die Muster und die kräftigen Farbe sehr.

Vom Treffen werde ich natürlich berichten. Die Speicherkarte meiner Fotokamera ist schon mal geleert, um viele neue Bilder aufzunehmen. Vor allem bin ich gespannt, welche Blogger noch dabei sein werden und ob wir womöglich unsere Betten selbst aufbauen müssen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.