Baby, Baby!, Kind & Kegel, Schöner shoppen
Schreibe einen Kommentar

Out of the Box

Die petiteBox ist da

Ich hatte – wie so ziemlich viele andere bloggende Mütter auch – von PetiteBox das Angebot bekommen, eine ihrer Boxen zu testen. Diese kommen monatlich für rund 25 Euro nach Hause und enthalten immer vier bis sieben Produkte. Los geht es ab Geburt und das Abo endet mit dem ersten Geburtstag des Kindes. Man kann aber auch ein 3-Monats-Abo oder Halbjahresabo bestellen. Die Idee finde ich ganz schön, auch wenn sie nicht ganz neu ist. Citrus Lane basiert auf einem ein ganz ähnlichen Prinzip. Beim Paket haben sich die Macher der PetiteBox wirklich Mühe gegeben. Alles sieht sehr ansprechend und hochwertig aus. Die leere Box habe ich jetzt noch, weil sie einfach zu schade zum Wegwerfen ist und sich viel besser für Erinnerungskrimskrams eignet. Also schon mal Daumen hoch für das Drumherum!

Kind 1.0 und 2.0 testen mit Mama die petiteBox

Zum Testen des Inhaltes habe ich mal meine beiden kleinen Experten hinzugezogen.

 

BELLYBUTTON MULLTUCH (Preis: 14,90 €/ 2 Tücher)

In der petiteBox: Ein Mulltuch von bellybuttonWas PetiteBox sagt: Die Allzweckwaffe gegen die kleinen Tücken des Mama-Alltags. Ob laufende Nase, kleckernder Brei oder kleine Spuckerein, das Mulltuch von bellybutton ist vielseitig einsetzbar. Die niedlichen Muster machen die Mulltücher zu einem besonders schönen, täglichen Begleiter.

Das sagen Mama und die Kinder: Kind 1.0 war wenig begeistert, denn Mulltücher kennt er von der kleinen Schwester zur Genüge, doch ich finde es ganz nett mit den Pünktchen. Allerdings frage ich mich, ob ein herkömmliches Mulltuch wirklich mehr als sieben Euro pro Stück kosten muss, nur weil „Bellybutton“ drauf steht. Für Markenmamas sicher ganz nett, aber sonst zu teuer. Kind 2.0 hatte keine Zeit ein Urteil abzugeben, weil sie unter dem Tuch das Schäfchen entdeckte.

 

CLOUD B SLEEP SHEEP ON THE GO™ (Preis: 29,95 €)

In der petiteBox: Kuschelschaf mit NaturgeräuschenWas PetiteBox sagt: Das Sleep Sheep On The Go™ wiegt Dein Baby zu den ruhigen Klängen von Meeresrauschen, Frühlingsregen, dem Gesang von Walen oder den Geräuschen eines fließenden Bachs in den Schlaf. Die leisen Melodien beruhigen Dein Kleines und sorgen für einen erholsamen Schlaf. Das weiche Schäfchen kann fast überall, dank Klettverschluss, befestigt werden. So ist Einschlafen auch unterwegs kein Problem mehr!

Das sagen Mama und die Kinder: Kind 2.0 nahm das Schaf sofort aus dem Paket, freute sich mit einem lauten „Määäh“, war dann aber wegen des harten Kastens im Inneren irritiert. Kind 1.0 entdeckte sofort die Knöpfchen und drückte darauf herum. Die Geräusche fand er interessant. Nachdem er das Schäfchen aber zwei Abende lang probiert hatte, war es ihm zu langweilig. Seit dem hängt es bei uns im Kinderzimmer. Vielleicht sind meine Kinder einfach schön zu alt dafür oder aber die Autos, die man gelegentlich von Draußen hört, sind ihnen Einschlafgeräusch genug. Ich finde, dass man diesen Geräuschkasten ruhig durch ein schönes Kirschkernkissen ersetzen kann. Dann wird aus dem Schäfchen mit den Walgeräuschen im Bauch ein ziemlich ruhiges Schaf mit warmem Bauch.

 

HERBARIA BLUTQUICK (Preis: 9,95 € / 250ml)

In der petiteBox: Herbaria BlutquickWas PetiteBox sagt: Der Herbaria Blutqick Saft versorgt Dich mit den wichtigen Nährstoffen, die Du vor allem während der Schwangerschaft und Stillzeit benötigst. Der fruchtige Saft ist reich an Vitaminen, Kräuterauszügen und Eisen. Der wohlschmeckende Saft ist Dein Energiespender! Die enthaltenden Nährstoffe fördern die Bildung der roten Blutkörperchen und mindern Erschöpfungszustände.

Das sagen Mama und die Kinder: Alle drei Tester bestreiten die gesundheitsfördernde Wirkungen nicht, sind sich aber einig, dass der Saft ziemlich ‚bäh“ schmeckt. In meinen Schwangerschaften habe ich ein paar rote Obstsäfte mehr getrunken als sonst und konnte mich zum Glück über gute Eisenwerte freuen. Aber vielleicht ist so ein Saft besser als Eisentabletten? Und Geschmäcker sind bekanntlich sehr verschieden…

 

MINGA BERLIN PREMIUM ORGANIC COTTON SOCKS (Preis: 10 € / 1 Paar)

In der petiteBox: Damensocken von Minga BerlinWas PetiteBox sagt: Die kunterbunten Socken von MINGA BERLIN stehen für hochwertige Qualität und außergewöhnliches Design. Die Socken aus kontrolliert biologisch angebauter Baumwolle bringen frische Farbe in die zumeist sehr graue Sockenwelt. Die Zehen werden handgekettelt und garantieren so eine absolut flache Naht, die das Tragen besonders angenehm macht.ANWENDUNGEinfach über die Füße ziehen, sich einkuscheln und dabei gut aussehen.

Das sagen Mama und die Kinder: Als Kind 1.0 dachte, es wäre eine Strumpfhose für ihn, fand er sie toll. Als er sah, dass es Damensocken sind, überreichte er sie mir mit enttäuschtem Blick. Ich frage mich natürlich auch, was ein paar Baumwollsocken in so einem Paket zu suchen haben. Kuschelsocken wären ok gewesen oder Socken mit diesen aufgemalten Zonen für eine Fußreflexzonenmassage. Aber einfach ein paar Socken ergeben weder für Schwangere noch für frisch gebackene Mütter so recht einen Sinn.

 

TÖPFER MEIN ERSTES ÖLBAD (Preis: 5,45 € / 100ml)

In der petiteBox: Ölbad für Babys von TöpferWas PetiteBox sagt: Mein erstes Ölbad von Töpfer besteht aus hochwertigen und reinen Inhaltsstoffen. Die Kombination aus reichhaltigen Olivenöl und pflegendem Sonnenblumenöl umhüllt die Haut Deines Babys und macht sie besonders streichelzart. Das Ölbad ist speziell für empfindliche Babyhaut entwickelt worden und garantiert frei von Farb-, Konservierungs- und Duftstoffen sowie von Mineralölen.

Das sagen Mama und die Kinder: Kind 2.0 ist mir in der Wanne zwar fast aus den Fingern geflutscht, aber es ist nun mal ein Ölbad. Dafür war unsere Haut aber auch wirklich schön zart. Das kann man sich wirklich öfter mal ins Badewasser kippen.

 

WELEDA MANDEL WOHLTUENDE GESICHTSCREME (Preis: 12,95 € / 30ml)

In der petiteBox: Gesichtscreme Mandel von WeledaWas PetiteBox sagt: Die Mandel Wohltuende Gesichtscreme ist eine reichhaltige Pflege für Tag und Nacht. Natürliche Inhaltsstoffe wie Bio-Mandel- und Pflaumenkernöl pflegen Deine Haut und spenden Feuchtigkeit. Sie lassen Deine Haut erstrahlen und schenken Dir ein natürlich, zartes Hautgefühl. In Apotheken, Drogerien und Reformhäusern erhältlich.

Das sagen Mama und die Kinder: Hier sagen die kleinen Testet mal gar nichts, denn diese Creme habe ich ganz allein ausprobiert. Sie reicht wirklich gut und fühlt sich angenehm auf der Haut an, aber so eine kleine Tube – es waren nämlich nicht 30ml, sondern nur eine Probe – ist einfach zu schnell leer, um noch mehr sagen zu können.

 

YANKEE CANDLE – TANGERINE & VANILLA (Preis: 2,45 € / 49g)

In der petiteBox: Die Yankee Candle DuftkerzeWas PetiteBox sagt: Wellness für Deine Sinne! Lass Dich von dem wohltuenden Geruch von Vanille und Orange verwöhnen und gönne Dir eine Auszeit! Die Duftkerzen von Yankee Candle bestehen aus reinen Naturextrakten und edlen Essenzen. Die hochwertigen Kerzen hüllen Dein Zuhause in einen angenehmen Duft und verleihen ihm so einen entspannenden Wohlfühl-Charakter. Die Duftkerzen brennen bis zu 15 Stunden.

Das sagen Mama und die Kinder: Kind 2.0 interessiert sich eindeutig nicht für Kerzen, Kind 2.0 findet, dass wir die gleich beim Abendessen anzünden sollten und ich hab nichts dagegen. Letztendlich ist es aber einfach eine kleine Duftkerze. So etwas in die Box zu packen, kann der damit überraschten Mama gefallen, wenn ihr der Duft gefällt. Andererseits kann man mit dufttechnisch auch ziemlich daneben liegen.

 

Alles in allem muss ich sagen, dass ich monatlich keine 25 Euro ausgeben würde, um dann möglicherweise Sachen zu bekommen, die ich vielleicht schon habe oder die mir nicht gefallen. Auch wenn alles wirklich liebevoll verpackt war und auch die Begleitschreiben schön anzusehen und zu lasen waren. Natürlich kann ja auch die ein andere wirklich tolle Überraschung dabei sein, die man sich so nicht gekauft hätte, aber wenn ich mich selbst beschenke, dann suche ich mir das Geschenk lieber selbst  aus.

Allerdings ist es vielleicht genau für diejenigen eine schöne Idee, die sich verzweifelt fragen, was man einer (werdenden) Mama schenken könnte, die eigentlich schon alles hat. Wenn im Freundes- oder Kollegenkreis mal wieder alle rätseln, könnte man zusammen legen, ein petiteBox Abo zum Verschenken bestellen und die Qual der Wahl einfach den Machern der petiteBox überlassen. Je nach dem, was an Geld zusammen gekommen ist, freut sich die Beschenkte gleich mehrere Monate hintereinander.

Nun gut, es sei denn, sie ist so nörgelig wie ich… ;-)

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.