Kinderzimmer, Wohnen
Kommentare 5

Schluss mit Schwarz und Weiß

Dass mir Gelb sensationell gut gefällt, hatte ich ja an anderer Stelle schon geschrieben. Jetzt sind sie knallgelb, die Wände im Kinderzimmer. Und der andere Teil ist blau. Ein ausführlicher Bericht und mein Plädoyer, dass es sich lohnt, etwas mehr Geld für vermeintlich wenig Farbe auszugeben, folgen noch, aber ich will hier schnell einen fotografischen Eindruck hinterlassen.

Unser Kinderzimmer mit den neuen Wandfarben Yellow Ground und Cook's Blue von Farrow and Ball

Hier noch ein Tipp für alle, die auch am liebsten direkt heute oder morgen Wände oder Möbel streichen würden, aber noch nicht so recht wissen, wie. Ich bekam gestern eine interessante E-Mail: Am kommenden Freitag, den 3. Mai, gibt eine Farbspezialistin der britischen Farben- und Tapetenmanufaktur Farrow & Ball bei einer Live Session auf Facebook spannende Ratschläge rund um das Thema Farbe und Wandgestaltung für Drinnen und Draußen. Das ist die ideale Möglichkeit, sich fachkundigen Rat für alle anstehenden Projekte einzuholen. Egal, ob es um passende Farbkombinationen geht, ein kleines DIY-Projekt mit Omas altem Nachtschränkchen oder ein komplett neues Raumkonzept für das Zuhause – poste dein Anliegen einfach auf der Facebook Seite von Farrow & Ball und die Farbexpertin hilft dir mit kreativen Tricks weiter.

Und so gelangst du zur Farrow & Ball Facebook Seite: https://www.facebook.com/farrowball

 

Ein Nachtrag zum Foto oben rechts in der Collage: Ich bete natürlich NICHT die Farbkarte an. In diese komische Haltung begab ich mich, um ein Foto für Instagram zu machen. Mama 2.0 sage ich nur… ;-)

5 Kommentare

  1. wow! Echt sensationell! (und hast du allein gestrichen?)
    das blau sieht auch toll aus! Steht da das Bett? Eins unserer Kinderzimmer ist knallgrün, ich bin auch kurz davor nochmal zu streichen…

    Liebe Grüße,
    Heike

    • Teamwork von mir und meinem Mann (und den Großeltern, die sich am vergangenen Wochenende liebevoll um die Kinder gekümmert hatten). Der Teil am Fenster ist gelb und wie mein Sohn kommentierte “Hier ist die Sonne!” und der hintere Teil, in dem Kleiderschrank, Kommode und die Betten stehen ist blau. Wir wollten mal mutig sein. In der alten Wohnung waren wirklich alle Wände weiß…

  2. Die Farbkombination ist ja klasse! Der blaue „Himmel“ macht sich mit leuchtenden Sternen gut. Unser Kleiner finde die spitze, nur hatten wir Erwachsenen die eine ganze Weile anstatt er ;)

  3. inna sagt

    Hallo Sophie,
    ich warte noch sehnsüchtig auf deinen Nachtrag zum Thema: „Teure Farben lohnen sich „.
    Ich hab mir nämlich die Farbpalette von Farrow&Ball bestellt und die Farben sind wirklich toll, aber auch soo teuer. Der Beitrag muss mich wirklich überzeugen ;)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.