Alle Artikel mit dem Schlagwort: Bloggen

"Weniger Stigma. Mehr Stolz." Über Mamablogs und das Selbstverständnis bloggender Mütter. #nureinmamablog auf www.berlinfreckles.de Quelle: http://www.berlinfreckles.de/mutter-sein/nureinmamablog

Warum #nureinmamablog ein großartiger Hashtag ist

Habe ich jemals behauptet, ich würde Klischees und Schubladendenken hassen? Heute ziehe ich die Mamaschublade ganz weit auf, räume sie auf und verpasse ihr sogar noch einen neuen Anstrich in den schönsten Farben. Das hier ist ein Mamablog und das ist gut so!* *Als Berlinerin konnte ich mir die Abwandlung eines bekannten Zitates eines verschlissenen Hauptstadtbürgermeisters nicht verkneifen. (Referenz hier.) […]

Was immer geht…

Ich bin ein Freund des lebenslangen Lernens und ich liebe es, neue Dinge zu lernen. Manche Eindrücke aus Büchern, Seminaren, Filmen, Begegnungen und wasweißichnoch beschäftigen mich dann aber doch noch eine ganze Weile länger, als ich dies für möglich gehalten habe. So zum Beispiel ein Workshop zum kreativen Schreiben für Blogger mitten im schönen Mecklenburg Vorpommern Ende […]

Bloggen ist das Gegenteil von Alles für sich behalten.

Bloggen ist…

Ich wurde mal vom Store Manager eines ziemlich großen Möbelhauses gefragt, was das denn genau sei, dieses Bloggen. Ich habe ihm geantwortet, dass es zumindest für mich ein bisschen Tagebuch schreiben ist und hoffen, dass es jemand liest, wenn es offen herumliegt. Noch eine schöne und grafisch ansprechende Antwort habe ich bei Caro von sodapop […]