Alle Artikel mit dem Schlagwort: Glück

„Oh, Glück! Woher hast du das?“ „Selbst gemacht.“

„Oh, Glück! Woher hast du das?“
„Selbst gemacht.“

Dieser Blogartikel hätte eigentlich ein Jahresrückblick werden sollen. Aber das war 2017. Und 2017 ist sowas von gestern, Baby! Jetzt aber ist der erste Tag von 2018 und ich tippe diese Zeilen neben der zweiten Tasse Cappuccino in der Größe eines Wagenrades und einem Glas alkoholfreiem“Sekt“ Geschmacksrichtung Vanille-Rhabarber. Hätte mir gestern jemand gesagt, dass das […]

Wie geht Hygge? Auf Spurensuche in Dänemark. Hygge ist ein Lebensgefühl, das einfach glücklich macht. Wenn man dem Chef des Kopenhagener Instituts für Glücksforschung glauben darf, ist das mit der Definition von Hygge eine ganz einfache Sache. Auch hier in Deutschland sind schon einige Artikel über die Hygge und das hyggelig sein geschrieben worden. Natürlich auch Bücher. Und das hygge Magazin nicht zu vergessen. Aber so richtig verstehen wohl die wenigsten dieses Wort, das man weder mit Glück noch mit Gemütlichkeit richtig übersetzt werden kann.

Wie geht Hygge? Auf Spurensuche in Dänemark.

Hygge ist ein Lebensgefühl, das einfach glücklich macht. Wenn man dem Chef des Kopenhagener Instituts für Glücksforschung glauben darf, ist das mit der Definition von Hygge eine ganz einfache Sache. Auch hier in Deutschland sind schon einige Artikel über die Hygge und das hyggelig sein geschrieben worden. Natürlich auch immer mehr Bücher. Und ein neues […]

Zitat: "Ich bin davon überzeugt, dass wir heute viel zu wenig langsam sind." Mehr auf www.berlinfreckles.de

Was würde Vera tun…? Über positive Selbstüberlistung und Gedanken der letzten Tage.

Jetzt, da ich offiziell zu den Urlauberinnen gehöre, merke ich, dass ich eine Sache schon länger nicht mehr getan habe. Einfach mal aufschreiben, was mich in den letzten Tagen bewegt hat. Ich wurde gefragt, warum ich nicht mehr so häufig neue Blogartikel veröffentliche. Tatsächlich habe ich selbst manchmal das Gefühl, die Dosierung meiner veröffentlichten Blogartikel kann […]

Kinder machen glücklich, aber es gibt zum Glück noch mehr!

Zum Glück habe ich Kinder! Zum Glück aber noch mehr.

Diese Zeilen haben nichts mit Müttern und Kindern zu tun, denn es geht hier um die Beziehung zwischen Vater und Sohn, um Migration, Religion und einen Generationenkonflikt*. Aber diese Textstelle habe ich zweimal gelesen, weil sie im Grunde ganz viel mit mir als Mutter und meinen Kindern zu tun hat. “Ich will nicht der Grund sein […]