Anziehendes, Berlin, Friedrichshain, Schöner shoppen, Veranstaltungen
Schreibe einen Kommentar

Kunst, Antik & Krempel machen auf Design: Design Börse Berlin am 15. August

Design Börse BerlinLaut Veranstalter müsste ich statt „Design Börse Berlin“ eigentlich schreiben „design.Börse _Berlin„. Damit wäre es korrekt, wie auf der offiziellen Homepage dargestellt und natürlich viiiiiel stylischer. Der Betreiber (oldthing märkte) ist der gleiche, der auch den sonntäglichen Antikmarkt am Ostbahnhof und weitere Antik- und Flohmärkte veranstaltet. Nur dieser Markt hier soll ein bisschen anders werden. Und so heißt es im O-Ton:

BÖRSE + MARKT für Produkt- & Industriedesign der letzten 100 Jahre
Objekte, Kunst und Antikes als Fest der SINNE

Am Sonntag, den 15. August findet man im Postbahnhof auf zwei Etagen und knapp 3000 m² natürlich auch viel Antikes und Kunst, aber vor allem Originalobjekte und Designklassiker des 20.Jahrhunderts aus den Bereichen Möbel, Inneneinrichtung, Accessoires, Technik und Schmuck. Wirklich stylische Möbel sind auf üblichen Trödelmärkten ja eher selten zu finden.

Über klassische Avantgarde und Vintage Furniture der 50er bis 70er Jahre hinaus sollen auch die DDR und ihr zuweilen recht originelles DDR-Design gewürdigt werden. So sind vielleicht auch über Ampelmännchen und „Hühnchen-Eierbecher“ hinaus noch eine Menge sammelbarer Gegenstände zu entdecken.
Dazwischen werden sich zeitgenössische Entwürfe junger Berliner Produktdesigner wiederfinden. Ein gesonderter Loungebereich mit Imbiss, Espresso-Bar und Dj Live-Musik sorgt fürs Wohlfühlen.

Design Börse Berlin – Sonntag 15. August von 10-18 Uhr im Postbahnhof
Straße der Pariser Kommune 8 – 10243 Berlin
Eintritt für Besucher: 2,50 Euro/Person
Weitere Infos und Anmeldungen für Händler unter www.design-boerse-berlin.de

Design Börse Berlin

Flyer der Design Börse Berlin

Aufgeschnappt beim tollen BerlinDesignBlog.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.