Berlin, Fundstücke
Schreibe einen Kommentar

Design ist Kunst, die sich nützlich macht.

Design ist Kunst, die sich nützlich macht: tyyp - Büro für Design

Das Schöne am weltweiten Web ist ja, dass man per Zufall immer wieder schöne Dinge entdeckt, die mehr oder weniger direkt von nebenan kommen. Und wenn jemand auf seiner Facebook-Seite für Design Produkte Handmade in Berlin in großen Lettern schreibt „Design ist Kunst, die sich nützlich macht“, dann ist das schon einen Klick und einen Blick wert. Das Zitat stammt nicht von tyyp, dem Büro für Design aus Berlin, sondern von einem 1984 entworfenen Plakat für die Neue Sammlung München vom Studio Mendell & Oberer. Beim Stöbern durch die Kollektionen und besonders beim Blick auf und in den tyyp Design-Kalender wird aber klar, dass hier die Kombination von (handwerklicher) Kunst und Nützlichem bestens umgesetzt wurde.

 

Design ist Kunst, die sich nützlich macht: Design-Kalender 2013 von tyyp - Büro für Design, handgefertigt in Berlin

 

Die Macher nennen ihn stolz den Design-Kalender für formbewusste Feingeister. Der erste tyyp Kalender ist als Studentenprojekt entstanden. Als Schülerkalender für die Berliner Oberstufenschüler ist er 2008 – 2010 mit insgesamt 30.000 Stück publiziert worden. Mit ihren Kollektionen aus Kalendern, Notizbüchern und Accessoires setzt tyyp auf klare Werte: Design aus Berlin, simple Formensprache und Funktionalität, hochwertige Materialien und handwerkliche Produktion.

 

Design ist Kunst, die sich nützlich macht: Design-Kalender 2013 von tyyp - Büro für Design, handgefertigt in Berlin
Design ist Kunst, die sich nützlich macht: Design-Kalender 2013 von tyyp - Büro für Design, handgefertigt in Berlin

 

Das Wochen-Layout auf zwei Seiten bietet viel Platz zum Schreiben und Notieren. Links ist der Kalender für Termine, rechts hat man eine ganze Seite zum freien Nutzen – Ideen, Skizzen oder einfach nur unzählige Doodles während man telefoniert. In einer eingebundenen Falttasche hinten lassen sich beispielsweise Rechnungen oder lose Papiere aufbewahren.

Die gesamte Kollektion wird in aufwendiger Handarbeit in der Berliner Manufaktur in der Grunewaldstr. 91 (Nähe U-Bahnhof Kleistpark) hergestellt. Die Cover in schwarz oder grau werden mit bis zu 15 Bundfarben in verschiedenen Designs kombiniert. Die dafür verwendeten, hochwertig gewebten Stoffe werden eigens für tyyp in Italien produziert.

Und das Beste für all jene, die zwar schönes Papier und Handschriftliches schätzen, aber ohne digitale Notizen nicht auskommen, gibt es sogar den Design-Kalender mit integriertem 8 GB USB-Stick. Der Stick ist an einer stabilen Stretch-Schnur befestigt und hat eine Reichweite von bis zu 50 cm. Das ist doch mal Kunst, die sich nützlich macht!

 

Design ist Kunst, die sich nützlich macht: Design-Kalender 2013 von tyyp - Büro für Design, handgefertigt in Berlin

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.