Alle Artikel in: Dies und das

Kinder machen glücklich, aber es gibt zum Glück noch mehr!

Zum Glück habe ich Kinder! Zum Glück aber noch mehr.

Diese Zeilen haben nichts mit Müttern und Kindern zu tun, denn es geht hier um die Beziehung zwischen Vater und Sohn, um Migration, Religion und einen Generationenkonflikt*. Aber diese Textstelle habe ich zweimal gelesen, weil sie im Grunde ganz viel mit mir als Mutter und meinen Kindern zu tun hat. “Ich will nicht der Grund sein […]

Alles gar nicht so schlimm. Man muss es sich nur mal trauen. #AudiParentsExperience

Vollgas, Vollbremsung und was ich auf der Teststrecke über mich selbst gelernt habe.

Die Fahrbahn ist nass, die Kurve eng und trotzdem soll ich gleich mitten in der Beschleunigung das Lenkrad des Autos bis zum Anschlag herumreißen. Das Auto wird ein ohrenbetäubendes Geräusch am Heck von sich geben und sich meiner Kontrolle entziehen. So bin ich noch nie Auto gefahren, aber ich weiß, diese Chance sollte ich nutzen. Wenn nicht hier und jetzt, wann dann? Ich habe noch nie ein Fahrsicherheitstraining mitgemacht und schon gar nicht mit einem Audi S5 Avant mit über 300 PS. Dinge wie „das Lenkrad herumreißen“ oder „voll in die Eisen steigen“ habe ich noch nie vorher gemacht – und im normalen Straßenverkehr zum Glück noch nie machen müssen. Aber woher weiß man, wie man in einer außergewöhnlichen Situation reagieren soll, wenn man es noch nie probiert hat?

Kreta: Verlieben mit Hindernissen

Jeórjios entschuldigt sich, dass sein Auto nicht aufgeräumt ist, als wir einsteigen und ich winke lächelnd ab. Ich habe drei Kinder, erkläre ich ihm und nehme auf dem Beifahrersitz Platz. In nur zehn Minuten legt er den Weg vom Berg mit der malerischen Höhle des Heiligen Johannes bei Marathokefala zum Hotel in Kolymbari zurück. Diese Höhle bildet einzigartige Kulisse […]

Liebster Blog Award #liebsteraward

#LiebsterAward – 2×11 Fragen für Blogger

Ahhhh, jetzt bin ich mitten drin in diesem Strudel der Kettenbriefchen Blog Awards! Dieser Satz musste unbedingt diesen Blogbeitrag einleiten, bevor ich tatsächlich zum Liebsten Award übergehe, der mir von der liebsten Tanya a.k.a. Lucie Marshall verliehen wurde. Christian vom Familienbetrieb stellte nämlich treffend fest: „Es gehört zum guten Bloggerinnen- und Blogger-Ton, bei Blog-Stöckchen, die einem zugeworfen […]

BerlinFreckles.de

#LOVELYBLOGAWARD – 7 Sachen über mich

Früher wurden Kettenbriefe wenigstens noch auf Papier geschrieben! Da hatte man wenigstens noch ein Fünkchen Glauben daran, wirklich vom Pech verfolgt zu werden, wenn man ihn nicht innerhalb von 7 Tagen an drölfzigtausend Freundinnen weiterschickt. Aber heute…! Heute heißt so etwas Blog-Award, ist digital und man wird getaggt oder anderweitig nominiert. Und der #LovelyBlogAward? Funktioniert in bewährter Kettenbrief-Manier, […]