Anziehendes
Kommentare 2

Cool und sportlich bei #BLOGST

Kennen gelernt habe ich Jule und ihren schönen Blog Jules kleines Freudenhaus auf der BLOGST Konferenz in Essen. Lässig, cool und vor allem sportlich bequem kam ihr Schwangerschaftslook daher. Die lebensfrohe Kommunikationswirtin aus der Nähe von Köln – wie sie über sich selbst sagt – möchte sie die vielen, kleinen, schönen Dinge sammeln, die ihr so begegnen. Und so finden sich auf ihrem Blog Erlebtes, Gesehenes, Designiges, Musikalisches, Literarisches und Künstlerisches.

Mit cooler Umstandsmode unterwegs auf der Blogst Konferenz: Jule

Sehr sympathisch und für lässige Schwangerschaftstage unbedingt zur Nachahmung empfohlen ist ihr Schwangerschafts-Look.

Der Hingucker ist das Tuch mit Sternen. Zu haben zum Beispiel bei Lovely Lauri. Man darf es den Leuten aber nicht übel nehmen, wenn sie trotzdem alle auf den Bauch gucken. Nicht zu übersehen natürlich auch das neonfarbene BLOGST-Badge, das man leider nur als Teilnehmerin der Blogst Konferenz bekam. Für die Zeit bis zum nächsten Blogst Event macht aber auch das pinkfarbene Armband von 2Jewels als Farbtupfer einiges her.
Inspiration für die Schwangerschaft: Sportliche und coole Umstandsmode wie die von Jule.

Da der Sweater, den Jule trägt, nicht mehr erhältlich ist, lohnt sich alternativ ein Blick auf das MAMA Jerseyshirt elastischen Kordelzügen an der Seite, die für einen hübschen Raffeffekt und eine gute Passform sorgen.  Zu haben bei der H&M Umstandsmode. Passend zum sportlichen Schwangerschaftslook: Eine bequeme Umstandsjeans wie die Mary Boot Cut von bellybutton. Der weiche, elastische Bund sitzt auf dem Bauch ohne einzuengen. Bequem unterwegs  – findet Jule – ist man außerdem mit den Sneakers von Converse. Gibt’s zum Beispiel hier bei Zalando.
Und warum nicht zum sportlichen Schwangerschaftsoutfit trotzdem knallrote Nägel tragen? Der rote Nagellack von essie heißt „Forever Yummy“ und steht sicherlich jeder Yummy Mummy gut.

Übrigens: Auf Jules Pinterest Boards sollte man auch definitiv auch einen Blick werfen.

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.