Alle Artikel mit dem Schlagwort: kindergarten

Klassiker mit Federvieh

Seit Kind 2.0 darauf besteht sämtliche Treppen allein hinauf und hinab zu laufen, brauchen wir besonders im Kindergarten dreimal so lange von einem Stockwerk zum anderen. Umgerechnet in „gefühlte Mamazeit“ sind das locker 10 Minuten pro Treppenstufe. Erschwerend kommt hinzu, dass ein Wandbild das Treppenhaus des Kindergartens ziert. Und zwar vom Keller bis zum Dachgeschoss. […]

Eltern-Olympiade: Mein Kind kann schon... (Karikatur von Frank Stiefel, gefunden bei http://blog.tagesanzeiger.ch/mamablog)

Eltern-Olympiade: Mein Kind kann schon…

Es gibt Märchen, die fangen mit „Es war einmal…“ an und es gibt Mama-Märchen, die fangen so an: „Also, mein Kind kann schon….“ Und dann folgt wahlweise: „Laufen“, „Durchschlafen“, „Buchstabieren“ …kurz gesagt, Dinge, die jedes gesundes Kind irgendwann lernt. Nur scheint das betreffende Kind sie schon ganz früh zu beherrschen. Solche Märchen enden leider nicht mit: […]

Spielplätze sind nichts für Kinder. Der traurige Zustand des Schleidenplatzes in Friedrichshain.

Da heißt es in einem ZDF-Bericht, Spielplätze – zumindest nicht die meisten der derzeit existierenden – seien nichts für Kinder. In diesem Bericht erklärt Designer Günter Beltzig, dass unsere Spielplätze aus Kindersicht eigentlich Fehlkonstruktionen sind. Sie seien meist nicht mehr als eine Ansammlung von Einzelspielgeräten und laden so wenig zum Ausleben des kindlichen Bewegungs- und […]