Dies und das, Web 2.0
Kommentare 1

Twitter Wochenschau Kalenderwoche 14

  • Spielplätze sind nichts für Kinder! Frisch gebloggt unter http://bit.ly/aLNGHM #
  • Liebes Internet, du bist schon ein neckischer Spielplatz. http://colourlovers.com/themeleon Heute mal ganz kühl. Morgen evtl. was Neues? #
  • Herzlich willkommen, meine lieben @BunterKneten, @Goleador_Ultras, @myscribble, @smaugk. (Kram, such, wurschstel.) Erdnussflips hab ich da! #
  • Mutterliebe ist, beim Essen laut ‚Mmmm‘ zu sagen und zu betonen, dass die Suppe nur deshalb so gut schmeckt, weil Kind 1.0 sie gerührt hat. #
  • Da folgt mir @ic_falkenberg und schon klinge(l)n die 80er in meinen Ohren. Ja, ich oute mich hier als waschechter Ossi. ;-) #
  • Von wegen Quengelware an der Kasse. Ich kenne Läden, darin sind die Regale voll davon. #Schuhtweet #
  • Liebe @iateyourhorse, @herbststuerme, @docintro und @ungeschrien. Wollt ihr am heutigen #FollowFriday nicht einfach mal mir folgen? #ff #
  • Ja, Drops sind für heute alle. Aber für die nächsten Neufollower kram ich noch was Herzhaftes aus dem Schrank! #
  • Und der letzte süße Vorrat geht heute an @FreshTestDummy, @GelbeLibelle, @Wassertouristik, @Berliner_VIPs, @khfugger und @laurelbln. #
  • Für @Hauptstadt, @sharksshit, @OLLIIII1, @Kaktusblumen, @emmediez, @HimbeerTonipipe, @In_Direkt und @heiternet gibt’s auch leckere Drops… #
  • Hui, das wird ja richtig voll hier! :-) Ein Hallo und ne handvoll Drops für meine Neufollower @SeattleDirk, @ennomane, @punktlandung#
  • „Da kommste nicht drumrum.“
    „Gut. Dann Augen zu und durch!“ #
  • Hab mir mein Glitzerbeutelchen ans Handgelenk gehängt und geh jetzt Sternchen verteilen. –> http://bit.ly/7VGiWj #
  • Um Himmels Willen! Ich will doch nicht von meinen Lastern befreit werden. Von deren unangenehmen Folgen schon eher. #
  • Und ein herzliches Strahlen und Winken an @dasPoell, @janelektrik, @herr_pedda, @klabusterbeere, @Schoggie und @taschana68. Noch’n Pudding? #
  • Mahlzeit an meine #Neufollower @wortist, @mbukowski, @manomama, @Klabauterzwerg, @Anstaltsleitung und @Berlintakes. Nutellabrote für alle? #
  • Ihr sagt mir doch morgen, wie der Fußballspaß und diese Anatomiesendung qusgegangen sind? Gut, dann kann ich beruhigt schlafen gehen. #
  • Ich hab ja keine Ahnung von Fußball, aber ihr bei Twitter erklärt mir das so schön, dass ich nicht mal ’n Fernsehbild dazu brauche. #cl #fcb #
  • Heute auf dem Spielplatz diese Friedrichshainer Muttis, die jetzt zur Fraktion Zweitgebärende gehören. Hups,ick ja och. Willkommen Klischee. #
  • Folge einfach mal aus Frühlingslust und komischen Launen heraus ganz vielen neuen Leuten und hör die Timeline schon krachen. #
  • Die B.Z. erscheint morjen echt komplett uff Balinerisch. Dit find ick echt knorke und würd se glatt det erste Ma lesen. #Berlin #BZ #
  • In die Sonne zu blinzeln soll ja glücklich machen. Kennt jemand die genaue Zeitgrenze zwischen Glücksseeligkeit und Augenschaden? #
  • Nachher geht’s auf den Spielplatz. Vor gut 2 Jahren erntete ich mitleidige Blicke. Dank Kind heute bewundernde. #
  • „Edelschimmel“ erkläre ich Kind 1.0 die weiße Schicht auf dem Camembert. Er nickt und wiederholt „Übelschimmel“. #Kindermund #
  • Auf die Bäume ihr Affen und Augen auf im Straßenverkehr! Die zweitefährlichste Fahrerin Berlins radelt jetzt durch #Friedrichshain #
  • Ich merke an der Timeline, dass ihr mit der verkürzten Arbeitswoche auch nicht klar kommt. Wo bleiben eure Dienstag-Jammer-Tweets? #
  • Ob ich nachher den anderen vor der Yogastunde erzähle, dass ich schwangerschaftsgebeutelt gestern Abend ne Dose Baked Beans gefuttert habe? #
  • Lieber @Vergraemer, da kann man ohne Beschönigug sagen: „Denen ist nicht mehr zu helfen.“
    Mich eingeschlossen. in reply to Vergraemer #
  • Zu viel Schoki von Ostern ist für mich kein Problem. Hab alles zu ’nem großen Klumpen geschmolzen und bildhauere jetzt ’nen Weihnachtsmann. #
  • Guten Morgen, ihr Hasis!
    Verzeiht den Ausdruck, aber ich hab noch so einige aufgestaute Ostertweets loszuwerden. #

1 Kommentare

  1. Pingback: Tweets die Twitter Wochenschau vom 2010-04-12 | Twitter | BerlinFreckles erwähnt -- Topsy.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.