Anziehendes, Berlin, Fundstücke
Schreibe einen Kommentar

Der Wedding zieht an!

Der Wedding hat einen „Ruf“, möglicherweise sogar mehrere. Allerdings bisher nicht als gerade als grüner Stadtbezirk Berlins. Diesen Ruf hat wohl auf Dauer Köpenick gepachtet. Aber eingefleischte Wedding-Fans wissen längst, dass der Wedding grüner ist, als man denkt. Jetzt kann man (nicht nur) als Lokalpatriot die grüne Botschaft aus dem Wedding schick auf der Brust tragen. In Form eines T-Shirts aus der Weddinger T-Shirt Fabrik von aroshi.

Der Labelname setzt sich aus dem Namen der Designerin, die gelernte Architektin und Innenarchitektin ist, und den Produkten zusammen: a-nke ro-mmel shi-rts. Das Team von aroshi wohnt und arbeitet im Wedding. Die Energie die in ihrem Kiez, seinen Bewohnern, Besuchern und Gebäuden steckt, setzen sie in abstrakte T-Shirt Motive um. Zielgruppe sind alle, die sich für Berlin, den Wedding und „T-Shirts mit Hintergrund“ interessieren. Architektonische Themen stehen im Vordergrund. Skizziert werden außerdem die vielschichtige Bevölkerungsstruktur, die Geschichte und der Wandel des Wedding. „Der Wedding ist sehr lebendig und abwechslungsreich. Das inspiriert mich“, erklärt die Designerin ihre Motivwahl.

Für das Motiv „Grün + Blau“ dienten die Grün- und Wasserflächen im Wedding die Inspiration für Anke Rommel. Wer dieses T-Shirt kauft, bekommt die Hintergrundinformationen zu den Grünflächen im Wedding mit Anfahrtsbeschreibung gleich gratis dazu.

Hinterlasse unter http://www.facebook.com/BerlinFreckles einen Kommentar, was dir am Wedding gefällt. Unter allen Kommentaren, die bis einschließlich 30. April 2011 eingehen, verlose ich ein T-Shirt „Grün + Blau“ als Damen- oder Herrenshirt in der Größe deiner Wahl.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.