Anziehendes, Kind & Kegel, Veranstaltungen
Kommentare 1

Für die kleine Fashionista in mir

name it bei THE PLACE TO BE, Berlin Fashion Week 2013

Wenn man seine Arbeitswoche geschickt auf vier Tage verteilt, springt auch schon mal ein freier Tag dabei heraus und zwar mitten in der Woche. Und so freue ich mich, dass ich mal wieder auf einem Bloggerevent bin. Das Kindermodelabel name it lädt zu THE PLACE TO BE, der hauseigenen Messe der dänischen Bestseller Gruppe im Rahmen der Berlin Fashion Week 2013. Aus dem gleichen Hause wie name it kommt übrigens auch die mamalicious Schwangerschaftsmode,

Ich bin ja ehrlich, dass die PR-Agentur mich ja eigentlich schon mit dem grafischen Stil der Einladung hatte. Ich finde die Illustrationen sehr gelungen und passend für eine Kindermodemarke.

 

name it bei THE PLACE TO BE, Berlin Fashion Week 2013

 

name it bei THE PLACE TO BE, Berlin Fashion Week 2013

 

Natürlich geht es darum, den Bloggern name it ein Stückchen näher bringen. Ein Thema des Treffens wird die Frage um verantwortungsvolle Mode sein und die Kindermodemarke will erklären, wie dieses Thema in seiner täglichen Arbeit umgesetzt wird. Ein weiteres Highlight wird die Präsentation der neuen Styles der Pre-Spring Express Kollektion sein.

Ich hoffe ja immer noch, dass noch mal „richtiger“ Winter nach Berlin kommt, damit ich mit Kind 1.0 und Kind 2.0 noch ein bisschen rodeln kann. Der Schlitten kam bei uns in diesem Winter viel zu selten zum Einsatz. Aber Frühlingsmode für Kinder schaue ich mir gern an.

 

Kindermode, Frühjahr 2013 von name it (© Foto: www.wetouch.dk)

Kindermode, Frühjahr 2013 von name it (© Foto: www.wetouch.dk)

Kindermode, Frühjahr 2013 von name it (© Foto: www.wetouch.dk)

 

Und vom freien Fashion-Mittwoch dann später mehr…

 

1 Kommentare

  1. Susanne sagt

    Aha, Du warst also schuld!

    >>Ich hoffe ja immer noch, dass noch mal “richtiger” Winter nach Berlin kommt, damit ich mit Kind 1.0 und Kind 2.0 noch ein bisschen rodeln kann. Der Schlitten kam bei uns in diesem Winter viel zu selten zum Einsatz. Aber Frühlingsmode für Kinder schaue ich mir gern an.

    ;-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.