Anziehendes
Schreibe einen Kommentar

Warum dringend eine Sonnenbrille her muss!

Ja, haben wir Sommer. Nein wir haben sogar Affensitze und Knallsonne mit abartig irren Auswirkungen auf unsere Lebensfunktionen. Da ist es klar, dass ich ne Sonnenbrille brauche. Aber ganz so einfach ist das nicht. Natürlich habe ich, obwohl ich noch nie der Typ für getönte Nasenfahrräder war, eine Sonnenbrille. Die ist allerdings, weil ich sie bisher kaum getragen habe, irgendwo im Nirwana meines Kleiderschrankes verschwunden, obwohl diese Angabe schon sehr spekulativ ist. Sagen wir, meine alte aber immernoch coole Ray-Ban Sonnenbrille befindet sich sicherlich noch in dieser Wohnung. Aber ihr Aufenthaltsort wird wohl ein Geheimnis bleiben.

Dummerweise kommen aber zur Sonne jetzt die Augenringe dazu, denn die Nächte werden beschwerlicher. Ich sage nur: Schwangerschaftsbauch im 8. Monat. Wer sich unter dieser kurzen Beschreibung nichts vorstellen kann, dem kann ich folgendes zum Nachempfinden raten.

Man nehme einen Beutel Kartoffeln (den großen bitte) und drapiere ihn mit breitem Klebeband am Bauch und lege sich ins Bett. Wichtig ist jedoch, beim Befestigen genügend Platz zu lassen, damit die Kartoffeln auch ja von einer zur anderen Seite rollen, wenn man mal die Schlafposition wechseln will. Viel Auswahl gibt es nicht. Auf dem Rücken liegend, drückt jedes Gramm Bauch/Kartoffeln gemein auf die verbleibenden Organe und die Bauchlage scheidet aus nachvollziehbaren Gründen ebenfalls aus. Bleibt also die linke oder rechte Seitenlage. Wenn jetzt Kartoffeln auch noch glucksen und hüpfen könnten, wäre die Babybauchsimulation schon ziemlich echt.

Kurzum, die Nächte sind längst nicht mehr zur Erholung da und das Ausmaß der Störung, lässt sich jeden Morgen anhand der Augenringe messen. Etwas Praktisches zum Verstecken muss also her, denkt sich die moderne, an Mode interessierte Mama 2.0 und erfährt dank Freund und Helfer Internet, dass es trendgemäß immer noch Ray-Ban Sonnenbrillen sein müssten, die in die engere Auswahl kommen. Der Trend der übergroßen Sonnenbrillen a la Stubenfliege Puck ist ja noch nicht totzukriegen, aber wer ganz hip sein will, trägt Retro im Stil der 50er und zwar am besten ne Wayfarer. Wie immer macht die Prominenz vor, wie Frau von Welt die (möglichst farbigen) Sonnenbrillen zu tragen hat.

Promis mit Ray Ban Sonnenbrillen

Promis mit Ray Ban Sonnenbrillen

Promis mit Ray Ban Sonnenbrillen

Bleibt nur noch abzuwarten, was mein Spiegelbild beim ersten Probetragen sagen wird. Vielleicht werde ich ja dann vor Schreck so munter, dass das sommerliche Schlafdefizit wie weggeblasen ist. Alternativ kämen ja auch Sommerhüte mit gigantischen Krempen in Frage. Mal sehen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.