Baby, Baby!, Dies und das
Kommentare 3

Kochen, Klönen, Kinderwagen gucken…

Bloggerevent mit dem neuen Joolz Day Sense Kinderwagen

Ja, das können sie, diese bloggenden Mütter. Sich treffen, wenn andere schwer schuften, in geselliger Runde entspannt miteinander quatschen, dann ein bisschen zusammen Kochen. Beim „Kinderwagen gucken“ war allerdings nicht der Blick auf den Nachwuchs gemeint, sondern der Blick in und auf den brandneuen Joolz Day Sense, der seit diesem Frühjahr erhältlich ist. Und das nette Stelldichein war der Einladung von Joolz zu verdanken, die die wunderbare Idee hatten, die Präsentation des Joolz Day Sense in eine Kochschule in Berlin-Mitte zu verlegen und uns unter Anleitung von Nicole vom Blog vegan-sein.de ein veganes 4-Gänge-Menü zaubern zu lassen. Um es vorweg zu nehmen: Es war einfach genial köstlich und dabei so einfach! Oder waren wir zusammen einfach nur richtig gut beim Kochen? Auf jeden Fall hat Nicole ein großes Kompliment verdient. So, wie sie über vegane Ernährung spricht, klingt das nicht belehrend, sondern macht einfach nur Lust, selbst öfter mal vegan zu Kochen.

Vegan Kochen und Klönen mit dem neuen Joolz Day Sense Kinderwagen

Vegan Kochen und Klönen mit dem neuen Joolz Day Sense Kinderwagen

Für mich war es eine sehr angenehme Möglichkeit, so mitten in der Mutterschutzzeit bekannte und lieb gewonnene Bloggerinnen wie Anna von Berlinmittemom, Jette von Supermom, Janina von kleinstyle und Isa und Claudia von Hauptstadtmutti zu treffen. Schön war es auch, Ines von Mum*n*More aus Hamburg persönlich kennen zu lernen. Typisch für Blogger: Man liest sich oft, trifft sich aber viel zu selten, denn schließlich hat jede nicht nur ihr Blog, sondern ein ziemlich ausgefülltes Alltagsleben. Umso schöner sind solche Gelegenheiten.

Positive Design: Joolz Day Sense

Positive Design: Joolz Day Sense

Joolz ist ein junges niederländisches Unternehmen, das im Jahr 2004 gegründet wurde und sich das Positive Design auf die Fahne geschrieben hat. Der Innenbezug des Joolz Day Sense besteht aus 76% Bio-Baumwolle und 24% Hanf. Beide werden ohne Einsatz von chemischen Düngemitteln angebaut. Der Außenstoff besteht aus 65% Bio-Baumwolle und 35% Recycling-Polyester. Moment mal, muss denn ein Kinderwagen nachhaltig sein? Gegenfrage: Warum sollte ein Kinderwagen denn nicht nachhaltig produziert werden? Sogar Verpackungen erhalten ein zweites Leben als Spielzeug oder Dekoration fürs Kinderzimmer. Eine schöne Idee, wenn ihr mich fragt und ein ziemlich schöner Kinderwagen – da wir schon dabei sind.

Joolz Day Sense: Care, Play, Sleep

Joolz Day Sense: Care, Play, Sleep

Ein schönes Interview mit Angela, der Marketingdirektoring bei Joolz gibt es übrigens hier auf dem Hauptstadtmutti Blog. Ach ja, und mich mit Babybauch auch. :-)

 

Fotos: Caroline Scharff 

3 Kommentare

  1. Quatschen und Klönen, dafür ist Berlin leider doch zu weit weg von Köln, um sich mal eben zu treffen. Da muss ich mich wohl bis zu nächsten ITB gedulden.

    Sieht aber nach einem netten Event aus und wie ich sehe, hattet ihr Spaß. Super.

    Liebe Grüße
    Christina

  2. Ach wie schön und wie schön, dass sich die Zeiten ändern. Die Kinderwagen werden moderner und schöner und die jungen Mütter gelassener (und ebenfalls moderner und schöner). Oder liegt das an der Großstadt? Hier auf dem Land waren damals die einzigen Treffen mit anderen jungen Müttern, Krabbelgruppen und Babymassagekurse. Gut, dass das heute im Zeitalter von Blogggerfreundschaften nicht mehr so ist.
    Liebe Grüße aus der Pfalz!
    Susanne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.