Dies und das, Web 2.0
Schreibe einen Kommentar

Twitter Wochenschau Kalenderwoche 17

  • Warum ist mein koffeinfreier Kaffee hier teurer? Aus dem gesparten Koffein können die doch prima Drops für übernächtigte Twitteraten machen. #
  • Bin dann mal weg. Und dass ihr mir bloß nicht…
    Ach Quatsch, ihr macht doch hier sowieso was ihr wollt. Weiter so! #
  • Da heeßt det imma, Berlinerisch wär so schroff. Dabei ham wa so schöne französiche Wörta erfunden: Bredullje, plümerant, Fisimatenten… #
  • Da hesßt det imma, Berlinerisch wär so schroff. Dabei ham wa so schöne französiche Wörta erfunden: Bredullje, plümerant, Fisimatenten… #
  • Heute ist Pimp-my-Balkony-Day. Was nehme ich? Diskokugel, Lametta oder doch lieber Blumen? H E L P !!! #
  • Für @HappySchnitzel’s, @judetta’s & @pauneu’s Auas hab was, das beschäftigt die kleinen Scheißer für Stunden! http://bit.ly/dys9Ni #
  • Hier twittert die eine Hälfte ja nur über die Himmelskörper, weil die andere Hälfte den Fernseher wegen Fussi blockiert. #
  • Lieber Passant, ich hätte gern was Gescheiteres gesagt als „Oh, heute ist Vollmond?“
    Wir probieren das nächsten Monat nochmal, ok? #
  • Passant spricht mich gerührt zum #Vollmond an. Hätte ich eher einen Blick in die Timeline geworfen, hätte ich intelligent antworten können. #
  • Es gibt Leute da draußen im echten Leben, die gibt’s virtuell gar nicht. #
  • Charm sei die Erotik des Geistes, heißt es.
    Ich sag euch, ich hab manchmal schon sehr charmante Gedanken… #
  • Schickt unbedingt Care-Pakete an @Solflora. Die Gute verhungert sonst noch – aber immerhin mit neuem Fummel! http://bit.ly/ceUzyF #
  • So, Drops sind da, aber keine Neufollower. Dann schmeiß ich mal ne Runde für die fleißigen RTer @compuccino, @alvar_f und @SeattleDirk. #
  • Leute, die ihre Tweets zwischen » « schreiben, malen auch beim Sprechen mit den Fingern Gänsefüßchen in die Luft. #
  • Was haben wir gestern nicht alle über den #Montag gekotzt, nur um am heutigen #Dienstag festzustellen, dass wir doch alle überlebt haben. #
  • Mache grad ne erschöpferische Pause. #
  • „Wie kriegt man denn nun #Follower bei #Twitter “ „Durch gute Tweets.“ „Komm schon, Spaß beiseite. Wie kriegt man denn nun…“ #
  • Kann es sein, dass @kuhmuh an diesem wunderschönen Montag das Einjährige bei Twitter feiern kann? #
  • Oh, alles so schön bunt am Rosenthaler Platz! Schnell noch hin, bevor der angekündigte Regen kommt? http://bit.ly/bDZ4Bn #
  • Eben in einer Mail „freumütig“ statt „freimütig“ geschrieben. Ich hab wohl gute Laune, wie’s scheint. #
  • Moin liebe Neufollower und immer dran denken. Ick hab euch im Auge!
    b.t.w. Dropse für alle? #
  • Gebt dem Montag noch eine Chance. Wenn hier ab Mittag das Wetter schlechter wird, können wir dann gemeinschaftlich meckern. #

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.