Berlin, Schöner shoppen, Veranstaltungen
Kommentare 2

Auf der Suche nach den schönsten Weihnachtsmärkten

Weihnachtsmärkte 2012: Designweihnachtsmärkte in Berlin, HOLY.SHIT.SHOPPING - Die Weihnachts.Shopping.Lounge.

Wisst ihr schon, wann die Weihnachtsmärkte 2012 in eurer Nähe eröffnen? Wenn ich mich jeden Morgen auf dem Weg zur Arbeit so umsehe, habe ich das Gefühl, es müsste nur noch jemand den großen Stecker reinstecken und schon könnte es morgen losgehen. Blinkende Lichter, laute Musik und Essensdüfte aus allen Richtungen. So daneben liege ich mit meiner Vermutung gar nicht, denn tatsächlich wird zumindest hier in Berlin schon am kommenden Montag die Weihnachtsmarktsaison eröffnet.

Und jedes Jahr stellt sich die Frage, welche Weihnachtsmärkte denn nicht nur groß, blinkend und laut sind, sondern auch wirklich schön. Holiday Insider kürte bei seiner Zusammenstellung der schönsten Weihnachtsmärkte ja den Spandauer zum schönsten unter den Berliner Weihnachtsmärkten und lobt außerdem, dass immer mittwochs dort Familientag ist. Ich mag das Flair der Spandauer Altstadt, doch für einen Bummel mit Kind 1.0 und 2.0 ist mir der Spandauer Weihnachtsmarkt dann doch zu groß.Vielleicht sollte man lieber direkt nach kleinen, feinen Weihnachtsmärkten oder gleich nach speziellen Kinderweihnachtsmärkten Ausschau halten? Oder aber dem Nachwuchs einen schönen Tag bei den Großeltern gönnen und sich auf den Design-Weihnachtsmärkten in Berlin herumtreiben und dort nach Herzenslust stöbern.

 

Weihnachtsmärkte 2012: Designweihnachtsmärkte in Berlin, handmade supermarket Weihnachtsmarkt

Der handmade supermarket Weihnachtsmarkt ist ein Markt für handgemachte und fair gehandelte Produkte und versteht sich ausdrücklich als Einkaufsforum für Produkte jenseits von Massenproduktion und anonymen Shoppingcentern – hergestellt und angeboten von Designern, Künstlern, Minilabels und Kreativen aus Berlin und darüber hinaus.

Wann: Sonntag, den 02.12.12 (1. Advent – Früher-Vogel-Edition) und Sonntag, den 16.12.12 (3. Advent – Späte-Eule-Edition)
Öffnungszeiten:
Jeweils von 11 bis 18 Uhr
Wo: Markthalle IX in Berlin-Kreuzberg
Eintritt: frei

 

Weihnachtsmärkte 2012: Designweihnachtsmärkte in Berlin, Weihnachtsrodeo - Designweihnachtsmarkt


Der Weihnachtsrodeo – Designweihnachtsmarkt 
ist nach eigenen Angaben Berlins coolster Weihnachtsmarkt. Dieses Jahr werden die Räumlichkeiten des Stadtbads Oderberger Straße als Show- und Verkaufsfläche für Designer, Künstler und Szeneshops dienen.

Wann: 8. Dezember und 9. Dezember
Öffnungszeiten: jeweils von 12 bis 20 Uhr
Wo: Stadtbad Oderberger Straße in Berlin-Prenzlauer Berg
Eintritt: frei

 

Weihnachtsmärkte 2012: Designweihnachtsmärkte in Berlin, TrendMafia Designer-Weihnachtsmarkt

„Von Berlinern für Berlin“ ist das Motto des TrendMafia Designer-Weihnachtsmarktes. Man bündelt und präsentiert das kreative Potential dieser, unserer außergewöhnlichen Stadt. Hier findet man die kreative Essenz Berlins. Von romantisch bis rockig. Von abgefahren bis total verrückt. Von Kunst bis Trash. Der Veranstalter holt Künstler, Designer und Kreative direkt aus ihren Werkstätten raus auf den Markt. Diese präsentieren, Mode- und Schmuckdesign, Kunsthandwerk, Kunst, Fotografie, Grafikdesign und Produktdesign.

Wann: 1. und 2. Dezember, 8. und 9. Dezember, 15. und 16. Dezember, 22. und 23. Dezember
Öffnungszeiten: jeweils von 13 bis 19 Uhr
Wo: Karl-Liebknecht-Straße (direkt unterm Fernsehturm) in Berlin-Mitte
Eintritt: frei

 

Weihnachtsmärkte 2012: Designweihnachtsmärkte in Berlin, Nowkoelln Weihnachtsflowmarkt


Der Nowkoelln Weihnachtsflowmarkt
 veranstaltet einen Indoor Designweihnachtsmarkt im Umspannwerk Kreuzberg. Ausgewählte, hochwertige Design-, Fashion- und Kunsthandwerk-Händler aus Berlin präsentieren Waren im sakral anmutenden Gebäude des Umspannwerks. Das Angebot variiert zwischen Neuware, Selbstgemachtes oder auch Schönem und Antikem. Die Hauptsache individuell und liebevoll.

Wann: 15. Und 16. Dezember 2012
Öffnungszeiten: von 11 bis 20 Uhr (Sa.) und 
10 bis 18 Uhr (So.)
Wo: Umspannwerk in der Ohlauer Straße in Berlin-Kreuzberg
Eintritt: 3 Euro inkl. Willkommensgeschenk

 

Weihnachtsmärkte 2012: Designweihnachtsmärkte in Berlin, HOLY.SHIT.SHOPPING - Die Weihnachts.Shopping.Lounge.

HOLY.SHIT.SHOPPING – Die Weihnachts.Shopping.Lounge. ist ein Kunst- und Designmarkt und präsentiert handverlesene junge Designer, Kreative und Künstler, sowie eine wilde Mischung an Mode-, Schmuck- und Produktdesign, Kunst, Fotografie, Graphik, Comics und Literatur in besonderer Architektur.

Wann: 15. und 16. Dezember 2012
Öffnungszeiten: von 12 bis 22 Uhr (Sa.) und 12 bis 20 Uhr (So.)
Wo: Postbahnhof am Ostbahnhof in Berlin-Friedrichshain
Eintritt: 3 Euro

 

Jetzt bin ich natürlich auf eure Meinung gespannt: Klassischer Weihnachtsmarkt, Designweihnachtsmarkt, viel Action oder lieber viel Nostalgie? Oder am besten solche Veranstaltungen ganz meiden? Und wo gibt es die schönsten Weihnachtsmärkte für Kinder?

 

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.