Berlin, Friedrichshain, Kind & Kegel, Kindercafés, Kulinarisches
Schreibe einen Kommentar

Nachlese zum Sonntagsfrühstück in der Kinderwirtschaft

Nun hab ich noch keine einzige Zeile darüber verloren, wie uns das Sonntagsfrüshtück in der Kinderwirtschaft gemundet hat. Obwohl wir einfach nur Frühstücken wollten, nahmen wir das Angebot des Sonntagsbrunchs für 7.- Euro pro Person gern an. Und ich kann der frischgebackenen Wirtin zu der Entscheidung, auf Bio zu setzen, nur gratulieren. Das Buffet auf dem breiten Fensterbrett war ausgesucht köstlich, nicht überladen, liebevoll zubereitet und angerichtet. Hmm! Die Quiche mit Spinat war ein Gedicht und der Griesbrei mit frischen Beerenfrüchten in Mini-Einweckgläsern eine im wahrsten Sinne süße Idee.

Sonntagsbrunch in der Kinderwirtschaft

Sonntagsbrunch in der Kinderwirtschaft

Leider – wirklich leider – stellte sich die Kinderwirtschaft für meinen Knirps mit ihren Räumlichkeiten als wenig geeignet heraus, wenn es darum geht, gemütliches Frühstücken für Mama und Sohnemann mit gefahrenlosem Spielen für Sohnemann zu verbinden. Café und Spielraum sind räumlich voneinander getrennt. Das heißt also, dass man seinen Kaffee vorsorglich ausgetrunken haben sollte, wenn man seinen Nachwuchs beim Spielen im Auge behalten will. Ansonsten ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass er längst kalt ist, wenn man an den Tisch zurück kehrt.

Das Bällchenbad hat leider nur harte Holzkanten, mit denen Maximilian zweimal schmerzhaft Bekanntschaft machte, als er im Bällchenbad hinplumpste. Auch war die Spielzeugauswahl für alles, was nicht mit Herumtollen zu tun hatte sehr beschränkt. Nun ja, eigentlich war außer bunten stoffbezogenen Würfeln und erwähnten Bällchen nichts weiter vorhanden. Eine Kochecke oder ein Kaufmannsladen, vielleicht eine kuschelige Ecke mit Büchern wären mein Tipp.

Es sei aber erwähnt, dass wir ja gerade mal einen Tag nach Eröffnung dort waren und es ganz normal ist, dass am Anfang vieles noch holperig läuft. Für das wirklich lange Warten auf unseren Kaffee wurden wir von der Mutter (?) der Wirtin mit einem Gläschen Sekt und ganz freundlichen Worten entschädigt.

Vorerst sagt mein mütterliches Bauchgefühl, dass es vermutlich nicht unser verlängertes Wohn…, nein Kinderzimmer wird, aber das eine oder andere Mal werden wir dort bestimmt vorbei schauen.

Kinderwirtschaft – Café und Indoorspaß am Drachenspielplatz
Schreinerstraße 15
10247 Berlin-Friedrichshain

Öffnungszeiten: Di.-So. 10.00 bis 19.00 Uhr, Mo. geschlossen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.