Leseliste #7: Reisen und Urlaub mit Kindern.

Auf meiner Leseliste landeten in letzter Zeit immer wieder tolle Blogartikel von Reiseblogs, besonders oft (wen wundert’s) zum Thema Urlaub mit Kindern oder Reisen mit Kindern. Nicht nur in Sachen Planung des Familienurlaub, sondern auch für kurze Wochenendtrips oder Städtereisen sind sie tolle Inspirationsquellen. Allein das Klicken durch die Reiseblogs, die sich dem Reiseblogger-Kodex verpflichten, könnten… Leseliste #7: Reisen und Urlaub mit Kindern. weiterlesen

U… wie Ultraschall und Urlaub

Urlaubsstimmung und Reiseplanungen für den Familienurlaub (Foto: Micky** http://www.flickr.com/photos/emzee/139794246/)

Ich weiß gar nicht, wie ich anfangen soll. Berichte ich direkt aus dem Zimmer in der chirurgischen Praxis, in dem ich direkt unter einer Fotoleinwand mit tropischem Strand saß und eine Ultraschallbehandlung gegen die Schmerzen im Ellenbogen bekam und dass ich in diesen Minuten vom Familienurlaub am Strand träumte? Oder fange ich lieber damit an,… U… wie Ultraschall und Urlaub weiterlesen

Wird das noch Winter oder kann das weg?

Mit diesem Berliner Winter ist es doch wirklich zum aus der Haut fahren. Erst zetert der Nachwuchs dieser Familie mit mir herum, weil unser guter alter Schlitten angeblich zu klein ist, aber wenn ich drauf und dran bin, noch einen zweiten Schlitten zu kaufen, dann ist nichts mehr da vom Winter. Gerade schlagen die dicken… Wird das noch Winter oder kann das weg? weiterlesen

Königliches Potsdam mit neuer Kutsche

An einem Tag wie heute, an dem seit dem Mittag die Regentropfen ans Fenster tropfen, krame ich gern in den Fotos aus schöneren Herbsttagen. Da war zum Beispiel dieser perfekte letzte Sonntag, an dem wir zu viert Berlin verließen und uns einen schönen Tag in Potsdam machten. Ebenfalls die perfekte Gelegenheit, um endlich mal ein… Königliches Potsdam mit neuer Kutsche weiterlesen

Fliegen mit Kindern: Ruhe in den hinteren Reihen?

Wenn ich ohne meinen Nachwuchs fliege, genieße ich es natürlich, wenn die Flugzeit ohne Babygebrüll oder Kindergequengel vergeht. Sehr beleibte oder vor sich hin müffelnde Sitznbachbarn, überbeladene Fluggäste, die die Gepäckfächer verstopfen oder solche, die permanent an der Rückenlehne rütteln oder dagegen treten, reichen da schon völlig aus. Kinder? Wenn es nicht meine eigenen sind, kann ich beim Flug gern darauf verzichten. Ich gebe es offen und ehrlich zu. Nach dem großen medialen Aufsehen um eine Frau, die behauptete, dass ihre Ohren auf einem Flug mit Qantas Airlines anfingen zu bluten, weil ein Kind so laut brüllte, hat eine Umfrage ergeben, dass 54% der Reisenden, Familien mit Babys und Kleinkindern in einem eigens für sie bestimmten Bereich platziert sehen wollen.

Wir fahr’n, fahr’n, fahr’n auf der Autobahn…

Mit seinem dreijährigem Sohn und seiner sechsmonatigen Tochter mal eben eine Autofahrt an die Ostsee zu machen, stellt für Berliner eigentlich keine große Hürde dar, wird doch die Ostsee auch liebevoll „Badewanne der Berliner“ genannt. In gut zwei Stunden kann man die Ostsee mal eben über die Autobahn erreichen, vorausgesetzt, man sucht sich ein Urlaubsziel… Wir fahr’n, fahr’n, fahr’n auf der Autobahn… weiterlesen