Anziehendes, Kind & Kegel
Kommentare 1

Scandic Kids Clothes Berlin: Fröhliche Kindermode (nicht nur) aus Skandinavien

Scandic Kids Clothes Berlin: Fröhliche Kindermode (nicht nur) aus Skandinavien

Hinter der dunkel gehaltenen Fassade eines Hotels mitten in Berlin warten manchmal ganz kunterbunte Überraschungen in Sachen Kindermode. Das weiß ich seit heute. Eigentlich wollte ich auf Einladung nur mal kurz bei Maxomorra vorbei schauen, dem Kindermodelabel aus Schweden, das ich bis jetzt nur von einigen Blogs kannte. Was mich erwartete war aber ein großer Raum voller fröhlicher Kindersachen aus Skandinavien und den Niederlanden, von denen ich auf Anhieb 90% von den Kleiderstangen direkt in unseren Kleiderschrank hätte mitnehmen wollen. Im SANA Berlin Hotel fand zum ersten Mal die Präsentation der Scandic Kids Clothes Berlin statt.  Eine Handvoll Agentinnen (und ein Agent) für Kindermode haben sich zusammen getan und einfach mal Kindermodemarken abseits des Mainstreams vorgestellt.

Skandinavische Kindermode: Scandic Kids Clothes Berlin

Was mir sofort auffiel: Hier ist alles irgendwie bunter als das, was üblicherweise in den Geschäften hängt. Fröhliche und kräftige Farben dominierten den Raum. Außerdem habe ich hier viele tolle Muster und All-Over-Prints gesehen. Ganz groß im Trend und in allen Größen zu haben sind Einteiler, die für uns Deutsche auf den ersten Blick wie Kinderschlafanzüge aussehen. Tatsächlich kann ich mir so etwas aber sehr bequem und praktisch vorstellen. Mit so einem Anzug kneift nichts und man kann zum Beispiel im Urlaub direkt nach dem Aufstehen an den Strand, zum Frühstück und dann wieder zurück ins Bett, um darauf ordentlich Trampolin zu springen.

Vertreten war also zum einen Maxomorra aus Schweden. Die Kindermode mit den bunt gemusterten Stoffen gibt es zum Beispiel bei Jättefint. Das ist Schwedisch für „Superschön“ und ein Spezialgeschäft und Online-Shop für ausgewählte Kinderkleidung, Spielwaren, hochwertige Designprodukte und Wohnaccessoires aus Skandinavien.

Ebenfalls aus Schweden stammen die süßen Sachen mit den Tierapplikationen von LipFish. Passend zur Kleidung für Babys und Kinder bis zum Alter von ca. 4 Jahren gibt es auch Decken und andere Accessoires. Fühlspaß garantiert.

Ganz besonders schöne Stoffe gibt es von JNY colorful kids aus Schweden. Wer nicht nähen kann, darf aber auch auf die Kinderkollektion und die Textilkollektion für Zuhause zurück greifen.

Süße geringelte Schlupfmützen stellt Racing KIDS aus Dänemark her.

Ebenfalls aus Dänemark kommen die Kindersachen von ej sicke lej. Neben klassischer Mädchen- und Jungenmode gibt es fröhliche Outdoor-Sachen. Übrigens: Eulenfans kommen hier ganz auf ihre Kosten!

KRUTTER und KNAST klingen für deutsche Ohren komisch, was aber ganz egal ist, denn hinter diesen Marken verbirgt sich wunderschöne dänische Kindermode.

Aus Dänemark kommt auch Danefæ, die Marke mit dem lachenden Wikingerkopf. Neben Babymode, Kindermode und Schuhen, gibt es auch Damenmode. Vor allem bei den Regenjacken für Damen hat man sich viel vom fröhlichen kindgerechten Design abgeschaut.

Ein bisschen Retro und ganz viel Farbe findet man beim dänischen Kindermodelabel Albababy.

Statt Mikk-Line las ich als stillende Mutter zuerst Milk-Line, aber schnell war klar. Hier gibt es keine Stillmode, sondern Regenkleidung, Thermokleidung und Skikleidung für Kinder aus Dänemark.

Viele sanfte Farben und Naturtöne und schöne Stoffe fand ich bei den Baby- und Kindersachen der dänischen Kindermodemarke WHEAT.

Wer sagt, dass immer Figuren mit Kulleraugen auf Babykleidung drauf sein muss? Graphic Baby aus Dänemark macht seinem Namen alle Ehre und beweist, das grafische Muster und Babykleidung ganz wunderbar zusammen passen.

Draußen sein macht Spaß, wenn man vor Regen, Wind und Kälte geschützt ist. Racoon Outdoor stammt ebenfalls aus Dänemark und bietet für solches Wetter die passende Outdoor-Kleidung für Kinder. Von der gleichen Gründerin stammt auch die Kindermode für Kinder von 0 bis 8 Jahren von Phister & Philina.

Ducksday ist ein Kindermodelabel aus Belgien, das wunderbare Regen- und Skikleidung für Kinder herstellt. Bei diesen Mustern ist man nicht böse, wenn der Strandurlaub auch mal ein paar Regentage hat. Und für die Sonntage stellt Ducksday schöne und praktische Strandkleidung mit UV-Schutz her.

Tragwerk hat sich auf Baby- und Kinderkleidung aus Nicki und Frottee spezialisiert. Die Marke wurde in Deutschland gegründet, passt aber  perfekt zum skandinavischen Design.

Das Niederländische Label 4funkyflavours hat – soweit ich das sehen konnte – Kindersachen in wirklich jeder Farbe. Babysachen, Kindersachen, unifarben oder gemustert. Aber immer mit viel Liebe zum Detail und tollen Schnitten.

Schönes für obendrauf  und untenrum gibt es von der britischen Insel. Blade & Rose stellt süße Mützen und witzige Leggings für Babys und Kleinkinder her.

Bei den liebevoll designten Kindersachen von bubble.kid hätte man auch locker auf ein skandinavisches Land tippen können. Tatsächlich kommen die schönen Sachen für Babys und Kleinkinder aber direkt aus Berlin.

Eine Kindermodemarke aus Belgien ist mir dann aber doch noch durch die Lappen gegangen. Ich kann mich nicht mehr an den Namen erinnern. Aber da wir sowieso im Sommer nach Belgien fahren, wird belgische Kindermodesowieso noch eine Rolle hier im Blog spielen. Und dann gibt’s auch die Info zur leider vergessenen Kindermodemarke. Ich hoffe auf jeden Fall, bald mehr Stücke dieser schönen Marken auf den Blogs, Zeitschriften und in den Geschäften zu sehen. Und die tollen Ladies hoffentlich im nächsten Jahr wieder in Berlin!

1 Kommentare

  1. Ich finde fröhliche Farben super und besonders bei Kindermode. Wenn einer kräftige Farben tragen kann, dann sind es Kinder. Danke für die tollen Tipps zu den einzelnen Modemarken für Kindern. Ich persönlich stehe auch voll auf den Stil von Mayoral.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.