Alle Artikel in: Berlin

Berlin, dein Gesicht hat Sommersprossen. Aus der Hauptstadt geplaudert.

Kaffee, Kuchen, Klönen und 40 Jahre Windeln

Dörte von Liebling nicht jetzt war da, Anne von Annes Mama-Blog, Rebecca von Elfenkindberlin, Janina von Kleinstyle, Nina von Frau Mutter und Caro von Stadt, Land, Mama. Die Rede ist vom Pampers Blogger Café in Berlin, bei dem ich leider nicht dabei sein konnte. Angesichts der Beweisfotos gemütlicher Runden bei Latte Macchiato und leckerer Torte […]

Last Minute Urlaub gegen die Biermeile vor der Haustür?

Last Minute Flucht vor der Biermeile…?

Gestern wurden Stromkabel verlegt, heute wurden die ersten Bühnen und Buden aufgebaut und am Freitag geht sie wieder los: Die Biermeile in Berlin. Offiziell heißt die Veranstaltung 17. Internationales Berliner Bierfestival und bisher war mir diese Veranstaltung relativ egal. Jetzt aber beginnt sie quasi vor der Haustür und ich beginne wirklich zu grübeln: Sollen wir […]

Berlin ohne Kinder - und dann nach Hause

Berlin ohne Kinder in Bildern

„Bei diesem Wetter mit dem Fahrrad?“, fragte uns der Verkäufer bei Mirador, als wir seinen Laden betraten. Tatsächlich hatten mein Mann und ich uns auf die Räder geschwungen und fuhren einfach drauf los die Karl-Marx-Allee entlang. Zwar auf dem Fußweg entgegen der eigentlichen Fahrtrichtung, aber wir wollten im Schatten bleiben und viele Leute waren ohnehin […]

Motiv "Air du Berlin" von Elisandra (http://elisandra.com)

Als Familie im Raum Berlin gut und günstig übernachten?

Eigentlich ist es eine ganz einfache Frage, die sich jedem, der mit Kindern nach Berlin reist, stellen dürfte: „Wo können wir als Familie im Raum Berlin gut und günstig übernachten?“ Das fragte auch Christina alias Mrs. Berry für ihre Kategorie Cities & Kids und ich schrieb über meine 10 Tipps für einen Berlinbesuch mit Kindern. Doch […]

Stadtmama mit Landsehnsucht oder so...

Das Schöne an der Stadt ist, dass so viel Land drumherum ist.

Da stand es, das Landkind mitten auf dem Bahnsteig im Berliner U-Bahnhof und ich musste tatsächlich zweimal hinschauen, so komisch wirkte das auf mich. Das Landkind war in diesem Fall allerdings nur eine Zeitschrift, die der Kioskbetreiber vom U-Bahnhof Frankfurter Tor im Kioskfenster direkt neben der Stadtlust platziert hatte. Beide Zeitschriften waren mir bis dato […]